Home>Bachelor>Erziehungswissenschaften>Innere Stadt>Bachelor Katholische Religionspädagogik - Innere Stadt - Wien
 

Bachelor Katholische Religionspädagogik

Bildungszentren: Universität Wien
Methode: Mit Anwesenheitspflicht
Bildungsart: Bachelor
Loading...

Unverbindlich in Kontakt treten
Universität Wien

Bachelor Katholische Religionspädagogik - Innere Stadt - Wien

Vorname
Nachname
Email
Telefon
Bundesland
Handy
Kommentare / Fragen
Um die Anfrage zu senden, müssen Sie die Datenschutzpolitik akzeptieren
* Pflichtfelder

In Kürze wird sich die zuständige Kontaktperson des Anbieters Universität Wien mit Ihnen in Kontakt setzen um Sie bestmöglichst zu informieren.
Bitte füllen Sie alle Felder korrekt aus
Hinzufügen bei Universität Wien:
Bildungszentren Universität Wien Wien Österreich
Bildungszentren Universität Wien Wien Österreich
VorherigeVorherige
NächsteNächste
Universität Wien Wien Österreich Bildungszentren
Bildungszentren Universität Wien Wien Österreich
Foto Bildungszentren Universität Wien Wien
Universität Wien Innere Stadt Wien Österreich
Foto Universität Wien Innere Stadt Wien
Bachelor Katholische Religionspädagogik - Innere Stadt - Wien Informationen über Bachelor Katholische Religionspädagogik - Innere Stadt - Wien
Ziele:
- die philosophisch-theologische Bildung sowie der grundlegenden, wissenschaftsorientierten Berufsvorbildung von RelgionspädagogInnen
Anforderungen:
Reifezeugnis oder Studienberechtigungsprüfung
Titel:
Bachelor of Arts (BA)
Inhalt:
Studiendauer: 6 Semester

Aufbau:

180 ECTS Punkte, davon 13 ECTS Studieneingangsphase (STEP);

Einführung in das theologische Studium (13 ECTS-Punkte):

- Einführung in die Theologie I (3ECTS)
- Einführung in die Theologie II (3 ECTS)
- Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten (1 ECTS)
- Einführung in die bibelwissenschaftlichen Methoden (3 ECTS)
- Einführung in die Religionsgeschichte (3 ECTS)

Einführung in Pädagogisch-wissenschaftliche Berufsvorbildung und Fachdidaktik (8 ECTS-Punkte):

- Einführung in professionalisiertes pädagogisches Handeln (3 ECTS)
- Proseminar der Studieneingangsphase (3 ECTS)
- Theorie der religiösen Bildung (3 ECTS)

Eines von zwei Alternativen Pflichtmodulen (9 ECTS-Punkte) ist zu absolvieren:

- Einführung in die philosophische und thelogische Methodologie und Ökumene oder
- Neutestamentliches Griechisch

Weiters sind folgende Pflichmodule zu absolvieren:

- Philosophische Anthropologie und Klassiker des philosophischen
      9 ECTS)
- Bibelwissenschaft Altes Testament I und II (9 ECTS bzw. 3 ECTS)
- Bibelwissenschaft Neues Testament I und II (je 6 ECTS)
- Kirchengeschichte Kompakt (6 ECTS)
- Erkenntnislehre (4 ECTS)
- Ethik (6 ECTS)
- Christologie (6 ECTS)
- Einführung in die Theologie der Spiritualität und in das Schrifttum der Kirchenväter (5 ECTS)
- Grundkurs Moraltheologie (6 ECTS)
- Einführung in das Kirchenrecht (3 ECTS)
- Liturgiewissenschaft (3 ECTS)
- Fachdidaktik katholische Religion I und II (13 ECTS bzw. 6 ECTS)
- Pädagogisch-wissenschaftliche Berufsvorbildung I (5 ECTS)
- Metaphysik und Gotteslehre (11 ECTS)
- Systematische Ekklesiologie (6 ECTS)
- Ökumenische Theologie (6 ECTS)
- Gesellschaftslehre I: Christliche Sozialethik (3 ECTS)
- Sakramentliche Feiern: Einführung (3 ECTS)
- Praktische Ekklesiologie (6 ECTS)
- Pädagogisch-wissenschaftliche Berufsvorbildung II (7 ECTS)

Bachelormodul (12 ECTS-Punkte):

- Bachelorseminar I und II sowie Bachelorarbeit I und II (je 6 ETCS)
Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage stehen: