Home > Kurse - Seminare > Implementieren und Verwalten von Microsoft Netzwerken mit Windows Server > Online > Kurs G73448 - Implementierung und Sicherheitsadministration auf Windows Servern 2003 Teil 3 - Online

Kurs G73448 - Implementierung und Sicherheitsadministration auf Windows Servern 2003 Teil 3 - Online

Unverbindlich in kontakt treten Zentraler Informatikdienst

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Kurs G73448 - Implementierung und Sicherheitsadministration auf Windows Servern 2003 Teil 3 - Online

  • Ziele
    - Benennen der Funktionen von SSL. - Benennen von Ports, die beim Konfigurieren von Firewalls zur Unterstützung des SSL-Datenverkehrs eingesetzt werden. - Benennen der Schritte, die zum Anfordern eines neuen SSL-Zertifikats mit dem Assistenten für Webserverzertifikate erforderlich sind. - Konfigurieren eines SSL-Zertifikats auf einem Mail-Server, um eine verschlüsselte Kommunikation zu unterstützen. - Benennen der Merkmale von Authentifizierungsmethoden, die von Microsoft Windows Server 2003 unterstützt werden. - Benennen der wichtigsten Aspekte der Autorisierungskonfiguration für eine RAS-Verbindung. - Benennen der wichtigsten Aspekte von Authentifizierungsprotokollen, die von Microsoft Windows Server 2003 unterstützt werden. - Benennen von Grundregeln für das Festlegen einer Richtlinie für sichere Kennwörter. - Benennen von Optionen für das Erstellen von Kerberos-Ticketrichtlinien. - Konfigurieren eines Benutzerkontos für die Aktivierung einer Kontosperrung nach einer bestimmten Anzahl unautorisierter Zugriffsversuche.
  • Anforderungen
    Diese Kursreihe richtet sich an qualifizierte IT-Mitarbeiter in komplexen Umgebungen in mittleren bis großen Unternehmen mit 250 bis 5.000 Arbeitsplätzen, mindestens 3 physischen Standorten, 3 oder mehr Domänencontrollern, vielfältigen Netzwerkressourcen und -diensten sowie komplexen Konnektivitätsanforderungen.
  • Titel
    Kurs G73448 - Implementierung und Sicherheitsadministration auf Windows Servern 2003 Teil 3
  • Inhalt
    Kursüberblick

    In diesem Kurs wird das Konfigurieren und Verwalten von SSL-Zertifikaten behandelt. Darüber hinaus werden Konzepte für das Sichern eines Remotezugriffs erläutert.

    Bereitstellungsoptionen

    e-Learning

    Lernziele der einzelnen Einheiten

    Einheit 1: Konfigurieren und Verwalten von SSL-Zertifikaten 4 Stunden

    - Benennen der Funktionen von SSL.
    - Benennen von Überlegungen zum Erlangen von SSL-Zertifikaten.
    - Benennen von Ports, die beim Konfigurieren von Firewalls zur Unterstützung des SSL-Datenverkehrs eingesetzt werden.
    - Benennen von Überlegungen zur Überprüfung der Website-Identität mithilfe von SSL-Zertifikaten.
    - Benennen der Schritte, die zum Anfordern eines neuen SSL-Zertifikats mit dem Assistenten für Webserverzertifikate erforderlich sind.
    - Erneuern eines SSL-Zertifikats mit dem Assistenten für Webserverzertifikate.
    - Benennen der wichtigsten Aspekte von Clientzertifikaten.
    - Konfigurieren von SSL für einen IIS-Server.
    - Benennen von Überlegungen zur Aktivierung von SSL auf Active Directory-Domänencontrollern.
    - Benennen von Überlegungen zur Aktivierung von SSL auf einem Computer, auf dem SQL Server ausgeführt wird.
    - Konfigurieren von Clients, so dass diese der Stammzertifizierungsstelle vertrauen.
    - Konfigurieren eines SSL-Zertifikats auf einem Mail-Server, um eine verschlüsselte Kommunikation zu unterstützen.
    - Aktivieren der SSL-Verschlüsselung für ein bestehendes Konto in Microsoft Outlook 2003.

    Einheit 2: RAS (Sicherer Remotezugriff) 4 Stunden

    - Benennen der Merkmale von VPN-Protokollen, die von Microsoft Windows Server 2003 unterstützt werden.
    - Benennen der Merkmale von Authentifizierungsmethoden, die von Microsoft Windows Server 2003 unterstützt werden.
    - Benennen der Schritte zum Konfigurieren der RAS-Server-Authentifizierung.
    - Benennen der wichtigsten Aspekte der Autorisierungskonfiguration für eine RAS-Verbindung.
    - Aktivieren der Authentifizierung mit Smartcards.
    - Konfigurieren eines VPN-Servers.
    - Konfigurieren eines VPN-Clients.
    - Benennen der Schritte zum Konfigurieren von Client-Authentifizierungsprotokollen.
    - Benennen der Richtlinien zum Erstellen einer benutzerdefinierten RAS-Verbindung mithilfe des CMAK-Assistenten.
    - Benennen der Schritte zum Erstellen einer VPN-Datei.
    - Erstellen eines Dienstprofils mithilfe des CMAK-Assistenten.
    - Installieren eines Dienstprofils.
    - Benennen der wichtigsten Aspekte von Authentifizierungsprotokollen, die von Microsoft Windows Server 2003 unterstützt werden.
    - Benennen von Überlegungen zum Speichern von Benutzer-Anmeldeinformationen auf Servern.
    - Benennen von Grundregeln für das Festlegen einer Richtlinie für sichere Kennwörter.
    - Benennen von Optionen für das Definieren von Kontosperrungsrichtlinien.
    - Benennen von Optionen für das Erstellen von Kerberos-Ticketrichtlinien.
    - Benennen der Authentifizierungsmethoden von Microsoft Windows Server 2003, die mit früheren Betriebssystemen kompatibel sind.
    - Benenen von wesentlichen Aspekten der Verwendung einer kombinierten Authentifizierung.
    - Deaktivieren der LAN Manager (LM)-Authentifizierung.
    - Konfigurieren eines Benutzerkontos für die Aktivierung einer Kontosperrung nach einer bestimmten Anzahl unautorisierter Zugriffsversuche.

    Nutzungsdauer

    6 Monate

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Implementieren und Verwalten von Microsoft Netzwerken mit Windows Server" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin navigieren, verstehen wir das Sie der Nutzung einverstanden sind. Vehr sehen  |