Información

Am 1. April 1960 öffnete die Musikschule der Stadt Weiz ihre Pforte und nahm den Unterricht mit 205 Schülern auf. Gründer und Leiter dieser Anstalt war Prof. Franz Bratl, den der damalige Kulturreferent der Stadt Weiz  Viktor Wuganigg, zum Direktor bestellt hat. Bald nach der Gründung der Musikschule, bildeten sich verschiedene Musiziergemeinschaften. Es rekrutierte sich 1961 das Streichorchester der Musikschule, einige Jahre später kam es zur Aufstellung eines Jugendorchesters.

In den nunmehr 42 Jahren erfolgreicher pädagogischer und künstlerischer Arbeit, hat sich die Schülerzahl vervielfacht, der Stand des Lehrerkollegiums auf 22 erhöht und in drei Nachbargemeinden sind Zweigstellen dazugekommen. An der Musikschule werden über 20 verschiedene Instrumentalfächer (z.B. Streich-und Blasinstrumente, Schlagzeug, Elektronikinstrumente, Klavier, Volksmusikinstrumente, um nur einige zu nennen) angeboten.

Neben der pädagogisch-zentralen lnstrumentalausbildung, steht die Musikschule Weiz im Mittelpunkt des Weizer Kulturgeschehens. Von hier aus werden die meisten klassischen Konzerte organisiert bzw. durchgeführt. Einige Musiklehrer der Schule stehen als musikalische Leiter einem Orchester oder einer Band vor.

Trainingsangebot

Diese Webseite verwendet Cookies.
Wenn Sie weiterhin auf der Webseite navigieren stimmen Sie der Nutzung dieser zu.
Vehr sehen  |