Home > Kurse - Seminare > Büroautomatisierung Windows > Online > Innere Stadt > Kurs G72401-MS Windows 2000 - neue Funktionen - Online

Kurs G72401-MS Windows 2000 - neue Funktionen - Online

Unverbindlich in kontakt treten Zentraler Informatikdienst

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Kurs G72401-MS Windows 2000 - neue Funktionen - Online

  • Ziele
    - Funktionen und Anwendungsgebiete von MMC (Microsoft Management Console) kennen lernen. - Funktionen und Komponenten von Active Directory kennen lernen. - Erfordernisse zur Installation und zur Aufrüstung auf Windows 2000 kennen lernen.
  • Anforderungen
    Der Kurs richtet sich an Datenverarbeitungspraktiker, die Microsoft Windows 2000 implementieren wollen oder bereits implementiert haben.
  • Titel
    Kurs G72401-MS Windows 2000 - neue Funktionen
  • Inhalt
    Kursüberblick

    In diesem Kurs werden die Struktur und die Funktionen von Microsoft Windows 2000 vorgestellt.

    Bereitstellungsoptionen

    e-Learning

    Lernziele der einzelnen Einheiten

    Einheit 1: Grundlagen

    - Entwicklungsstadien von Windows NT.
    - Merkmale von Windows 2000, durch die sich die Gesamtkosten reduzieren lassen.
    - Merkmale von MMC.
    - Funktionen von Snap-Ins und Erweiterungen.
    - Funktionen der Konsolenmodi.
    - Vorkonfigurierte Konsolen in Windows 2000.
    - Benutzerdefinierte Konsolen erstellen.
    - Funktionen einer Remoteverwaltung in Windows 2000.
    - Gründe für die Notwendigkeit von Verzeichnisdiensten.
    - Funktionen von Active Directory.
    - Komponenten von Active Directory.
    - Funktionen der Replizierung in Active Directory.
    - Funktionen der DNS-Komponenten.
    - Neue Funktionen zur Hardware-Unterstützung.
    - Merkmale von Dateisystemen und der Dateispeicherung in Windows 2000.
    - Sicherungs- und Wiederherstellungs-Assistenten.
    - Merkmale des Windows-Treibermodells
    - Merkmale von NDI (Network Device Interface).

    Einheit 2: Erweiterte Funktionen

    - Einsatz der verschiedenen Dateisysteme in Windows 2000.
    - Funktionsweise der Datenträgerkontingentierung in Windows 2000.
    - Funktionen von EFS (Ecrypting File System).
    - Instrumente der Datenträgerverwaltung in MMC.
    - Merkmale von Benutzer- und Gruppenobjekten in Windows 2000.
    - Einsatz von Gruppenrichtlinien.
    - Erfordernisse für die Installation von Windows 2000.
    - Aufrüstung verschiedener Vorgängerbetriebssysteme auf Windows 2000.
    - Erforderliche Konfiguration bei verschiedenen Installationsmethoden.
    - Zur Einrichtung von Active Directory-Domänen erforderliche DNS-Konfiguration.
    - Erfordernisse zur Installation und Aufrüstung von Domänencontrollern.

    Nutzungsdauer

    6 Monate

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Büroautomatisierung Windows" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin navigieren, verstehen wir das Sie der Nutzung einverstanden sind. Mehr sehen  |   X