Home > Kurse - Seminare > Implementieren und Verwalten von Microsoft Netzwerken mit Windows Server > Online > Kurs G74500 - Implementieren und Verwalten von Exchange Server 2003 Installation - Online

Kurs G74500 - Implementieren und Verwalten von Exchange Server 2003 Installation - Online

Unverbindlich in kontakt treten Zentraler Informatikdienst

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Kurs G74500 - Implementieren und Verwalten von Exchange Server 2003 Installation - Online

  • Ziele
    • Benennen der Vorteile, die durch das Verwenden von Microsoft Exchange Server 2003 entstehen. • Benennen der Funktionen von Exchange Server 2003. • Benennen der Aspekte von Namenskontexten in Active Directory. • Benennen der Dienste zur Integration von Microsoft Exchange Server 2003 mit Active Directory. • Benennen der wesentlichen Aspekte einer Migration von Microsoft Exchange Server 5.5 zu Microsoft Exchange Server 2003 innerhalb einer Organisation. • Benennen von Anforderungen für eine zwischenzeitliche Aktualisierung auf Microsoft Exchange Server 2000. • Benennen der wesentlichen Aspekte einer Migration von Microsoft Exchange Server 5.5 zu Microsoft Exchange Server 2003 auf unterschiedlichen Servern. • Benennen der wesentlichen Aspekte verschiedener Clustering-Technologien. • Benennen der Hardwareanforderungen für einen Exchange Server 2003-Cluster. • Benennen der verschiedenen Clusterkonfigurationen.
  • Anforderungen
    Diese Kursreihe richtet sich an Messaging-Supportanbieter, die in mittleren bis großen Umgebungen (250 bis 5.000 Arbeitsplätze) mit mehreren physischen Standorten, Verbindungsprotokollen für unterschiedliche Clients sowie drahtlosen und Internetverbindungen für Messaging-Anwendungen arbeiten.
  • Titel
    Kurs G74500 - Implementieren und Verwalten von Exchange Server 2003 Installation
  • Inhalt
    Kursüberblick

    In diesem Kurs werden die Installation von Microsoft Exchange Server 2003 und die Migration auf eine Exchange Server 2003-Organisation behandelt. Darüber hinaus folgen Informationen zum Implementieren einer hoch-verfügbaren und fehlertoleranten Exchange Server 2003-Organisation. Des Weiteren werden Überlegungen zur Planung einer Installation und Aktualisierung einer Microsoft Exchange Server 5.5- und Microsoft Exchange 2000 Server-Organisation auf eine Exchange Server 2003-Organisation vorgestellt.

    Bereitstellungsoptionen

    e-Learning

    Lernziele der einzelnen Einheiten

    Einheit 1: Installieren von Exchange Server 2003 2 Stunden

    • Benennen der Vorteile, die durch das Verwenden von Microsoft Exchange Server 2003 entstehen.
    • Benennen der Funktionen von Exchange Server 2003.
    • Benennen der Aspekte von Namenskontexten in Active Directory.
    • Benennen der Dienste zur Integration von Microsoft Exchange Server 2003 mit Active Directory.
    • Benennen der Merkmale von IIS-Diensten, die von Microsoft Exchange Server 2003 verwendet werden.
    • Benennen der Serverkonfigurationen, die sich auf die Bereitstellung von Microsoft Exchange Server auswirken.
    • Benennen der Hardwareanforderungen für die Bereitstellung von Microsoft Exchange Server 2003.
    • Benennen der Schritte, die zum Installieren der von Microsoft Exchange Server 2003 benötigten Dienste erforderlich sind.
    • Benennen der Funktionen von Dienstprogrammen, die zur Vorbereitung von Gesamtstrukturen und Domänen dienen.
    • Benennen der Funktionen von Installations-Switches, die vom Microsoft Exchange-Installationsassistenten verwendet werden.
    • Benennen der Schritte zur Installation von Microsoft Exchange Server 2003 in einer neuen Organisation.
    • Benennen der wesentlichen Aspekte einer unbeaufsichtigten Installation.
    • Entfernen von Microsoft Exchange Server 2003 aus einer Organisation.

    Einheit 2: Aktualisieren auf Exchange Server 2003 3 Stunden

    • Benennen der wesentlichen Aspekte einer Migration von Microsoft Exchange Server 5.5 zu Microsoft Exchange Server 2003 innerhalb einer Organisation.
    • Benennen von Anforderungen an eine zwischenzeitliche Aktualisierung auf Microsoft Exchange 2000 Server.
    • Benennen der wesentlichen Aspekte einer Migration von Microsoft Exchange Server 5.5 zu Microsoft Exchange Server 2003 auf unterschiedlichen Servern.
    • Benennen der Nachteile der Migration von Benutzerkonten mit Empfängerverbindungsvereinbarungen.
    • Benennen der Vorteile der Migration von Benutzerkonten mit ADMT (Active Directory Migration Tool).
    • Benennen der wesentlichen Aspekte des Exchange-Migrationsassistenten.
    • Benennen der Richtlinien zur Aktualisierung von Microsoft Exchange Server 2000 auf Microsoft Exchange Server 2003.
    • Installieren von Microsoft Exchange 2000 Server in ein vorhandenes Microsoft Exchange Server 5.5-Setup.
    • Benennen der Richtlinien zur Installation von ADCs.
    • Benennen der Schritte für eine ADC-Konfiguration.
    • Bestimmen der Richtlinien zum manuellen Einrichten einer Empfängerverbindungsvereinbarung.
    • Benennen der einzelnen Überlegungen zu einer ADC-Problembehandlung.
    • Benennen der Schritte zum Konfigurieren von Lotus Notes für die Koexistenz mit Microsoft Exchange Server 2003.
    • Benennen der wesentlichen Aspekte der Konfiguration von Microsoft Exchange Server 2003 für eine Koexistenz mit X.400-konformen Systemen.
    • Benennen der Schritte zum Konfigurieren eines X.400-Connectors zur Verwendung des X.400-Transportstacks.
    • Benennen der wesentlichen Aspekte bei einer Migration von anderen Nachrichtensystemen mithilfe des Migrationsassistenten.

    Einheit 3: Hohe Verfügbarkeit und Fehlertoleranz 3 Stunden

    • Benennen der wesentlichen Aspekte verschiedener Clustering-Technologien.
    • Benennen der Hardwareanforderungen für einen Exchange Server 2003-Cluster.
    • Benennen der verschiedenen Clusterkonfigurationen.
    • Benennen der Überlegungen zur Verwendung von Clustern.
    • Benennen der Schritte zur Installation von Microsoft Exchange Server 2003 in einer Clusterumgebung.
    • Benennen der für die Verwaltung von Microsoft Exchange Server 2003 verwendeten Tools und Dienstprogramme.
    • Benennen der Anforderungen, die für die Installation von Exchange System Manager unter Microsoft Windows XP.5 gegeben sein müssen.
    • Installieren von Windows-Supporttools.

    Nutzungsdauer

    6 Monate

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Implementieren und Verwalten von Microsoft Netzwerken mit Windows Server" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin navigieren, verstehen wir das Sie der Nutzung einverstanden sind. Vehr sehen  |   X