Home > Master > Management der natürlichen Ressourcen > Innere Stadt > Master Natural Resources Management and Ecological Engineering - Innere Stadt - Wien

Master Natural Resources Management and Ecological Engineering

Unverbindlich in kontakt treten Universität für Bodenkultur

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Master Natural Resources Management and Ecological Engineering - Mit Anwesenheitspflicht - Innere Stadt - Wien

  • Ziele
    Das vorliegende Masterstudium setzt sich aus vier Modulen zusammen, die unter § 2 erläutert werden. Die Ausbildung vermittelt eine Einführung in internationale Rahmenbedingungen. Ein Schwerpunkt ist die naturbezogene Prozesskenntnis, die für Management und Ingenieuraufgaben von gleicher Bedeutung ist. Im speziellen wird integrales Risikomanagement, Ingenieurtätigkeit im Umweltbereich, Naturschutz und Wildtiermanagement sowie internationales Wirtschaftsmanagement und Nachhaltigkeit gelehrt.
  • Anforderungen
    abgeschlossenes Bachelorstudium Anforderungsprofil Natural Resources Management and Ecological Engineering verlangen in hohem Maße interdisziplinäre und integrative Fähigkeiten sowie eine ausgeprägte Führungs-, Sozial- und Fremdsprachenkompetenz. Die Ausbildung vermittelt eine Synthese von sozial-, wirtschafts- und rechtswissenschaftlichen sowie naturwissenschaftlichen und technischen Kenntnissen und Kompetenzen.
  • Titel
    Entsprechend der Zuordnung zu ingenieurwissenschaftlichen Studien wird den Absolventinnen bzw. den Absolventen des Masterstudiums von der Universität für Bodenkultur Wien der österreichische akademische Grad Diplom-Ingenieurin bzw. Diplom-Ingenieur, abgekürzt jeweils „Dipl.-Ing.“ oder „DI“ (dieser entspricht dem international gebräuchlichen akademische Grad MSc – Master of Science), von der Czech University of Life Sciences Prague der Master of Science in Natural Resources and Environment abgekürzt „MSc“ oder von der University of Lincoln, Neuseeland der akademische Grad Master of Natural Resources Management and Ecological Engineering abgekürzt „M.Na.R.M. & E.E.“ verliehen.
  • Inhalt
    Qualifikationsprofil

    Allgemeines Ziel des Fachgebietes

    Dieses Masterstudium ist sehr stark international ausgerichtet und basiert auf einer Kooperation zwischen der Lincoln University in Canterbury, Neuseeland, der Czech University of Life Sciences Prague und der Universität für Bodenkultur Wien. Ausgehend vom Leitbild der beteiligten Universitäten ist das Ausbildungsziel des englischsprachigen Studienprogramms International Master in Natural Resources Management and Ecological Engineering die Vorbereitung auf eine internationale Karriere in den Bereichen Ressourcenmanagement und Ecological Engineering durch vergleichende Studien an zwei fachverwandten Universitäten mit unterschiedlichen Schwerpunkten.

    Das Masterstudium ist interdisziplinär aufgebaut und beinhaltet die Fachbereiche  Kulturtechnik und Wasserwirtschaft, Mountain Risk Engineering, Forstwirtschaft, Umwelt und (Bio-) Ressourcenmanagement. Ergänzt wird das Angebot durch die Einbeziehung von Bereichen der Sozial – Rechts- und Wirtschaftswissenschaften.

    Tätigkeitsfeld

    Absolventen und Absolventinnen des International Master in Natural Resources Management and Ecological Engineering sind in ihrer Arbeit auf das nachhaltige Management der Umwelt ausgerichtet und  integrieren technische, ökonomische, ökologische, soziale und kulturelle Aspekte.

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Management der natürlichen Ressourcen" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin navigieren, verstehen wir das Sie der Nutzung einverstanden sind. Vehr sehen  |   X