Home > Bachelor > Vertrieb > Landstraße > Technisches Vertriebsmanagement - Landstraße - Wien

Technisches Vertriebsmanagement

Unverbindlich in kontakt treten Fachhochschule des BFI Wien

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Technisches Vertriebsmanagement - Mit Anwesenheitspflicht - Landstraße - Wien

  • Ziele
    Das Studium wird durch eine Bachelorprüfung abgeschlossen. Die Bachelorprüfung ist eine kommissionelle mündliche Prüfung und besteht aus einem Prüfungsgespräch über die durchgeführten Bachelorarbeiten, die in Seminaren verfasst werden, sowie über die Querverbindungen der Bachelorarbeiten zu relevanten Fächern des Curriculums.
  • Anforderungen
    Voraussetzung für die Zulassung zum Studium ist der Nachweis einer allgemeinen Hochschulreife durch: Matura, Berufsreifeprüfung, Studienberechtigungsprüfung, Lehre bzw. Abschluss einer berufsbildenden mittleren Schule plus Zusatzprüfungen in Englisch und Mathematik), eigenes Aufnahmeverfahren mit Interview und Multiple-Joice-Test.
  • Titel
    Bachelor of Arts in Business, BA
  • Inhalt
    Unternehmen stehen in den Bereichen Technik, Vertrieb und Marketing vor großen Herausforderungen: Produktionstechnik, Steigerung der Verkaufszahlen und neue Marketingtools verlangen nach ExpertInnen, die auf diese Herausforderungen proaktiv reagieren können. Dazu werden Know-how-TrägerInnen benötigt, die über technisch und wirtschaftlich fundierte Kenntnisse verfügen, die neuesten Marketingtrends kennen und anwenden können. Der Studiengang „Technisches Vertriebsmanagement“ vermittelt durch die Kombination aus Technik, Marketing und Vertrieb den Studierenden genau dieses Wissen und bildet lösungs- und praxisorientierte Vertriebs-ExpertInnen aus.Die Absolventinnen und Absolventen sind in der Lage

    eigenverantwortlich vertriebs- und marketingspezifische Projekte zu planen und zu leiten
    Vertriebsorganisationen und Vertriebsprozesse aufzubauen und zu optimieren
    Vertriebs- und Marketingcontrolling durchzuführen
    die Prinzipien des Customer-Relationship-Managements (CRM) im Unternehmens- und Vertriebskontext anzuwenden
    technische Abläufe im Maschinen- und Anlagenbau sowie in der Elektrotechnik und Elektronik zu verstehen und zu kommunizieren
    juristische und betriebswirtschaftliche Aspekte der Unternehmensführung einzuordnen und in Entscheidungsprozessen zu berücksichtigen
    in Vertrieb und Marketing Projekte zu leiten und Teams zu führen

    Berufsfelder

    KundenbetreuerIn für technische Produkte
    Key-Account-ManagerIn
    VertriebsbeauftragteR
    SalesmanagerIn
    MarketingleiterIn
    ExportmanagerIn
    ExportsachbearbeiterIn

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Vertrieb" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies.
Wenn Sie weiterhin auf der Webseite navigieren stimmen Sie der Nutzung dieser zu.
Vehr sehen  |