Home>Kurse - Seminare>Malen>Geras>Autobiografisches Schreiben - Geras - Niederösterreich
 

Autobiografisches Schreiben

Bildungszentren: Akademie Geras
Methode: Mit Anwesenheitspflicht
Ort:
Bildungsart: Kurse - Seminare
Loading...

Unverbindlich in Kontakt treten
Akademie Geras

Autobiografisches Schreiben - Geras - Niederösterreich

Vorname
Nachname
Email
Telefon
Bundesland
Stadt
Um die Anfrage zu senden, müssen Sie die Datenschutzpolitik akzeptieren
* Pflichtfelder

In Kürze wird sich die zuständige Kontaktperson des Anbieters Akademie Geras mit Ihnen in Kontakt setzen um Sie bestmöglichst zu informieren.
Bitte füllen Sie alle Felder korrekt aus
Hinzufügen bei Akademie Geras:
Foto Bildungszentren Akademie Geras Geras 000239
Foto Bildungszentren Akademie Geras Geras 000239
VorherigeVorherige
NächsteNächste
Foto Bildungszentren Akademie Geras Geras
Akademie Geras Geras Niederösterreich Bildungszentren
Foto Akademie Geras Geras Niederösterreich
Bildungszentren Akademie Geras Geras Niederösterreich
Foto Bildungszentren Akademie Geras Geras 000239
Akademie Geras Österreich Bildungszentren Foto
Foto Akademie Geras Österreich Bildungszentren
Bildungszentren Akademie Geras Österreich
Foto Bildungszentren Akademie Geras Österreich
Akademie Geras Geras Österreich Bildungszentren
Autobiografisches Schreiben - Geras - Niederösterreich Informationen über Autobiografisches Schreiben - Geras - Niederösterreich
Inhalt:

„Selbsterlebensbeschreibung" (Jean Paul)

Autobiografien zählen zu den faszinierendsten literarischen Formen.
Zugleich gehören sie zu den schwierigsten: Oft fehlt der distanzierte Blick die Gefahr, sich in Sentimentalitäten und Trivialitäten zu verlieren, ist groß. Und immer steht die Frage nach dem Wahrheitsgehalt im Raum, getreu dem Motto: „Es sei nie zu spät, eine glückliche Kindheit gehabt zu haben.“
Das Seminar versucht den Teilnehmern das Wissen und die Fertigkeiten zu vermitteln, die eine gute „Selbsterlebensbeschreibung“ (Jean Paul) ausmachen.
Darunter:
Ausgewählte Beispiele „guter“ und „schlechter“ Autobiografien,
Schriftstellerisches Handwerkszeug: wie gliedere ich mein Werk, wie erwecke und halte ich das Interesse des Lesers, wie entwickle ich einen Spannungsbogen?
Praktische Übungen und Feedback-Runden – wie finde ich einen Verlag?

3 SEMINARTAGE
Fr 8. 8. bis So 10. 8. 2014
10 bis 17 Uhr
max. 10 TN
Seminargebühr: € 260,–

Seminarnummer: 2014132
Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage stehen: