Home > Bachelor > Musik > Graz > Bachelor Musikologie - Graz - Steiermark

Bachelor Musikologie

Unverbindlich in kontakt treten Universität für Musik und darstellende Kunst (KUG)

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Bachelor Musikologie - Mit Anwesenheitspflicht - Graz - Steiermark

  • Ziele
    Das Bachelorstudium Musikologie zielt auf eine wissenschaftliche Berufsvorbildung.
  • Anforderungen
    Voraussetzung zum Studium sind die in den §§ 63, 64 und 65 UG 2002 festgelegten Bestimmungen. Eine Zulassungsprüfung wird für das Studium Musikologie nicht verlangt. Wünschenswert, aber keine formale Voraussetzung für die Zulassung zum Studium Musikologie sind praktische musikalische Fähigkeiten.
  • Titel
    Bachelor of Arts (BA)
  • Inhalt
    Kennzahl: Bachelor (V 033 636)

    Das Bachelorstudium Musikologie besteht aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Teilgebieten,
    deren Gegenstand die Musik in ihren verschiedenen Kontexten ist. Ihre Gegenstände sind die Musikgeschichte und die Musik der Gegenwart, das Verhältnis von Musik und Gesellschaft, die Musikästhetik, die unterschiedlichen Musikkulturen der Welt, die Medien und Technologien der Musikverbreitung und –herstellung, die Musikpsychologie sowie die musikalische Akustik. Das Studium wird als gemeinsames Studium (§ 54 Abs. 9 UG 2002) der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz sowie der Karl-Franzens-Universität Graz angeboten und mit dem akademischen Grad Bachelor of Arts (abgekürzt BA) abgeschlossen (§ 51 Abs. 2 UG 2002). Es besteht die Möglichkeit, ein Masterstudium anzuschließen.

    Das Bachelorstudium Musikologie ist ein wissenschaftliches Studium, das der Berufsvorbereitung
    dient. Es orientiert sich methodisch an den allgemeinen gegenstandsrelevanten wissenschaftlichen
    Erschließungs- und Interpretationstechniken. Im Studium werden in exemplarischer Weise grundlegende Kenntnisse und Methoden der Wissenserweiterung vermittelt, welche als Basis zur selbstständigen Problemerkennung und -lösung dienen. Das Studium besteht nicht nur aus dem Besuch der Lehrveranstaltungen, sondern ist zu einem erheblichen Teil auch individuelles Selbststudium.

    Studienziele und Qualifikationsprofil

    a) Das Bachelorstudium Musikologie zielt auf eine wissenschaftliche Berufsvorbildung.
    b) Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiums sollen über Grundkenntnisse in
    allen oben genannten Gegenständen des Studiums Musikologie sowie über gründliche
    Kenntnisse in mindestens zwei der unten angeführten Studienmodule verfügen.
    c) Sie sollen in der Lage sein, sich selbstständig fachliche Informationen zu beschaffen und
    diese zu beurteilen.
    d) Sie sollen befähigt sein, wissenschaftliche Erkenntnisse für die Berufspraxis zu adaptieren.
    e) Sie sollen zu einer gezielten Reflexion des eigenen kulturell geprägten persönlichen Zugangs
    angeleitet werden, die Voraussetzung der kritischen Bewertung von Musik und von Aussagen
    über Musik ist.
    f) Sie sollen die Fähigkeit haben, wissenschaftliche Erkenntnisse in allgemeinverständlicher
    Form aufzuarbeiten und mündlich wie schriftlich zu vermitteln, bibliographisch und dokumentarisch
    zu arbeiten sowie mit den zur Vermittlung wissenschaftlicher Sachverhalte und Erkenntnisse
    notwendigen technischen Medien umzugehen.
    g) Mögliche Arbeitsfelder der Absolvent(inn)en umfassen:
    a. Forschung (innerhalb und zunehmend auch außerhalb universitärer oder anderer
    akademischer Institutionen),
    b. Lehre an wissenschaftlichen und Kunstuniversitäten, Konservatorien und vergleichbaren
    Lehranstalten, Musikschulen sowie Institutionen der Erwachsenenbildung,
    c. Musiksammlungen und musikbezogene Dokumentationseinrichtungen aller Art
    (Bibliotheken, Archive, Museen, Musikinformationszentren),
    d. Medien (Rundfunk, Fernsehen, Printmedien, Internet),
    e. Kulturmanagement (Veranstaltungs- und Vermittlungswesen),
    f. Dramaturgie,
    g. Kulturindustrie (Verlage, Tonträgerindustrie),
    h. Kulturverwaltung und Kulturpolitik.

    Studiendauer und Studienumfang

    Die Studiendauer des Bachelorstudiums Musikologie umfasst 6 Semester, der Arbeitsaufwand
    umfasst 180 ECTS-Anrechnungspunkte. Es ist eine Bachelorarbeit im Rahmen eines Seminars anzufertigen.

    Gliederung und Inhalt des Studiums

    Das Bachelorstudium Musikologie besteht zunächst aus einer zweisemestrigen Studieneingangsphase. In der Studieneingangsphase ist ein musikalisches Praktikum zu absolvieren, das mindestens zwei Kontaktstunden beinhalten muss. Das musikalische Praktikum kann beispielsweise durch die erfolgreiche Teilnahme in einem der Chöre oder dem Gamelan-Ensemble der Kunstuniversität Graz erfolgen.

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Musik" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin navigieren, verstehen wir das Sie der Nutzung einverstanden sind. Vehr sehen  |   X