Home>Bachelor>Linguistik>Innere Stadt>Bachelor Romanistik - Innere Stadt - Wien
 

Bachelor Romanistik

Bildungszentren: Universität Wien
Methode: Mit Anwesenheitspflicht
Bildungsart: Bachelor
Loading...

Unverbindlich in Kontakt treten
Universität Wien

Bachelor Romanistik - Innere Stadt - Wien

Vorname
Nachname
Email
Telefon
Bundesland
Handy
Kommentare / Fragen
Um die Anfrage zu senden, müssen Sie die Datenschutzpolitik akzeptieren
* Pflichtfelder

In Kürze wird sich die zuständige Kontaktperson des Anbieters Universität Wien mit Ihnen in Kontakt setzen um Sie bestmöglichst zu informieren.
Bitte füllen Sie alle Felder korrekt aus
Hinzufügen bei Universität Wien:
Universität Wien Innere Stadt Wien Österreich
Universität Wien Innere Stadt Wien Österreich
VorherigeVorherige
NächsteNächste
Universität Wien Wien Österreich Bildungszentren
Bildungszentren Universität Wien Wien Österreich
Foto Bildungszentren Universität Wien Wien
Universität Wien Innere Stadt Wien Österreich
Foto Universität Wien Innere Stadt Wien
Bachelor Romanistik - Innere Stadt - Wien Informationen über Bachelor Romanistik - Innere Stadt - Wien
Ziele:
- die Vermittlung einer diversifizierten Sprachkompetenz (Sprachausbildung) - die Vermittlung einer breit fokussierten fachwissenschaftlichen Kompetenz (Sprach-, Literatur-, Medien- und Landeswissenschaft)
Anforderungen:
Reifezeugnis oder Studienberechtigungsprüfung Latein vor Abschluss des Studiums (falls Latein nicht bereits im Ausmaß von mindestens 10 Wochenstunden absolviert wurde)
Titel:
Bachelor of Arts (BA)
Inhalt:
Studiendauer: 6 Semester

Aufbau:

180 ECTS-Punkte, davon 150 aus dem Angebot der Romanistik und 30 aus dem Angebot der Erweiterungscurricula anderer Fächer;

Sprachen:

Angeboten werden: Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch und Rumänisch.
Für den Einstieg wird eine Sprachbeherrschung gemäß Europäischem Referenzrahmen auf folgenden Kompetenzstufen empfohlen:

- Französisch B1
- Italienisch, Spanisch A2
- Portugiesisch, Rumänisch A1

Für StudienanfängerInnen ohne Vorkenntnisse in der gewählten Erstsprache besteht die Möglichkeit, 15 ECTS aus dem EC für das Heranführen an das empfohlene Einstiegsniveau zu verwenden. (Näheres dazu im Curriculum unter § 5)

Studieneingangsphase (12 ECTS-Punkte):

- Orientierungslehrveranstaltung 1 und 2 (1 ECTS bzw. 4 ECTS)
- Pflichtmodul Francais/Italiano/Castellano/Portugues/Romana 1 (7 ECTS)

1. Romanische Sprache Francais/Italiano/Castellano/Portugues/Romana (22 ECTS-Punkte):

- Pflichtmodule 2-4 (je 7 ECTS)

Romanistisches Grundwissen (38 ECTS-Punkte):

- Sprachwissenschaft (9 ECTS)
- Literaturwissenschaft (9 ECTS)
- Medienwissenschaft (10 ECTS)
- Landeswissenschaft (10 ECTS)

Erweiterung Sprach- und Literaturwissenschaft
(20 ECTS-Punkte):

- Sprachwissenschaft (10 ECTS)
- Literaturwissenschaft (10 ECTS)

Alternative Pflichtmodule - ein Modul ist zu wählen (17 ECTS-Punkte):

- Modul 1 (Schwerpunkt Sprach-/Literatur-/Medien-/Landeswissenschaft)
- Modul 2 (Schwerpunkt Katalanisch)
- Modul 3 (Schwerpunkt Okzitanisch)

Alternative Pflichtmodulgruppe der 2. romanischen Sprache - ein Modul ist wählen (11 ECTS-Punkte):

- Sprachkurs der Stufe 0 für Studierende ohne Vorkenntnisse
- Sprachkurs der Stufe 1 für Studierende mit Vorkenntnissen

Pflichtmodulgruppe Abschlussseminare (30 ECTS-Punkte):

- Bachelorseminar 1 (15 ECTS)
- Bachelorseminar 2 (15 ECTS)

Erweiterungscurricula (30 ECTS-Punkte)
Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage stehen: