Home>Bachelor>Soziologie>Innere Stadt>Bachelor Soziologie - Innere Stadt - Wien
 

Bachelor Soziologie

Bildungszentren: Universität Wien
Methode: Mit Anwesenheitspflicht
Bildungsart: Bachelor
Loading...

Unverbindlich in Kontakt treten
Universität Wien

Bachelor Soziologie - Innere Stadt - Wien

Vorname
Nachname
Email
Telefon
Bundesland
Handy
Kommentare / Fragen
Um die Anfrage zu senden, müssen Sie die Datenschutzpolitik akzeptieren
* Pflichtfelder

In Kürze wird sich die zuständige Kontaktperson des Anbieters Universität Wien mit Ihnen in Kontakt setzen um Sie bestmöglichst zu informieren.
Bitte füllen Sie alle Felder korrekt aus
Hinzufügen bei Universität Wien:
Universität Wien Wien Österreich Bildungszentren
Universität Wien Wien Österreich Bildungszentren
VorherigeVorherige
NächsteNächste
Universität Wien Wien Österreich Bildungszentren
Bildungszentren Universität Wien Wien Österreich
Foto Bildungszentren Universität Wien Wien
Universität Wien Innere Stadt Wien Österreich
Foto Universität Wien Innere Stadt Wien
Bachelor Soziologie - Innere Stadt - Wien Informationen über Bachelor Soziologie - Innere Stadt - Wien
Ziele:
AbsolventInnen erwerben Qualifikationen vor allem in drei Bereichen: - Soziologische Fachkompetenzen (z.B. Konzepte und Theorien, Wissen über Struktur und Dynamik der Gegenwartsgesellschaft, etc.) - Methodenkompetenzen (z.B. Methoden der qualitativen und quantitativen empirischen Sozialforschung, Erstellung von wirtschafts- und politikrelevanten Expertisen und Planungsgrundlagen, etc.) - Kommunikative und soziale Kompetenzen (z.B. selbständige, teamorientierte und vernetzte Denk- und Arbeitsweise, etc.)
Anforderungen:
Reifezeugnis oder Studienberechtigungsprüfung
Titel:
Bachelor of Arts (BA)
Inhalt:
Studiendauer: 6 Semester

Aufbau:

180 ECTS-Punkte, davon 150 sozialwisenschaftliche bzw. soziologische Module und 30 ECTS aus Erweiterungscurricula;

Studieneingangsphase (30 ECTS-Punkte):

Step I: Grundzüge der Sozialwissenschaften (15 ECTS-Punkte)
Step II: Einführung in das sozialwissenschaftliche Arbeiten mit Schwerpunkt Soziologie (15 ECTS-Punkte, prüfungsimmanent)

Pflichtmodule (115 ECTS-Punkte):

Theorie (25 ECTS):

- Soziologische Theorien: Grundzüge (10 ECTS)
- Spezielle soziologische Theorien und Gesellschaftsdiagnosen (15 ECTS)

Methoden (45 ECTS):

- Einführung in die empirische Sozialforschung: Forschungslogik, Forschungsprozess, Forschungsfrage und Überblick über Forschungsansätze und Methoden qualitativer und quantitativer Sozialforschung (10 ECTS)
- Statistik für SoziologInnen unter Berücksichtigung mathematischer Grundlagen (15 ECTS)
- Auseinandersetzung mit una angeleitete Anwendung von qualitativen Forschungsansätzen, Methoden und Verfahren (10 ECTS)
- Angeleitete Auseinandersetzung mit und Anwendung von quantitativen Forschungsansätzen, Methoden und Verfahren (10 ECTS)

Anwendungen (25 ECTS):

- Forschungs- und Anwendungsbereiche der Soziologie (5 ECTS)
- Ausgewählte Spezielle Soziologie (5 ECTS)
- Projektdesign und Forschungspraktikum (15 ECTS)

Rechts- und wirtschaftswissenschaftliche Fächer (9 ECTS)

Kommunikative und soziale Kompetenzen (5 ECTS)

Wahlmodul (5 ECTS): Sozialwissenschaftliches Modul nach freier Wahl

Bachelorarbeit (6 ECTS):

schriftliche Arbeit (Mindestumfang von 40 A4-Seiten à 2.500 Zeichen bzw. Maximalumfang von 50 Seiten) innerhalb der Module zur Theorie, zur Auseinandersetzung mit und angeleiteter Anwendung von qualitativen bzw. quantitativen Forschungsansätzen, Methoden und Verfahren, zur Ausgewählten speziellen Soziologie oder zu Projektdesign und Forschungspraktikum;
Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage stehen: