Betriebswirtschaft für Kultur - Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre für Kulturschaffende - Mariahilf - Wien - Institut für Kulturkonzepte - I3637

Home>Kurse - Seminare>Betriebswirtschaft>Mariahilf>Betriebswirtschaft für Kultur - Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre für Kulturschaffende - Mariahilf - Wien
 
Betriebswirtschaft für Kultur - Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre für Kulturschaffende
Bildungszentren: Institut für Kulturkonzepte
Methode: Mit Anwesenheitspflicht
Ort:
Bildungsart: Kurse - Seminare
Sponsored Links
Loading...

Unverbindlich in Kontakt treten
Institut für Kulturkonzepte

Betriebswirtschaft für Kultur - Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre für Kulturschaffende - Mariahilf - Wien

Vorname
Nachname
Email
Telefon
Bundesland
Handy
Kommentare / Fragen
* Pflichtfelder

Gerne erhalte ich gratis Information per E-Mail oder Telefon.

In Kürze wird sich die zuständige Kontaktperson des Anbieters Institut für Kulturkonzepte mit Ihnen in Kontakt setzen um Sie bestmöglichst zu informieren.
Diese Option zu wählen bedeutet, dass Sie den allgemeinen geschäftsbedingungen von Educaedu Business S.L. und unserer datenschutz zustimmen.
Bitte füllen Sie alle Felder korrekt aus
Diese Seite über Kurse - Seminare zum Thema Betriebswirtschaft:
Betriebswirtschaft für Kultur - Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre für Kulturschaffende - Mariahilf - Wien Informationen über Betriebswirtschaft für Kultur - Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre für Kulturschaffende - Mariahilf - Wien
Ziele:
Sie erlernen in diesem Seminar ein wirtschaftliches Basiswissen, das Ihnen die Administration von Kulturinitiativen in rechtlicher, organisatorischer und finanzieller Hinsicht erleichtert.
Anforderungen:
ZIELGRUPPE

Das Seminar richtet sich an Kunst- und Kulturschaffende, die sich, ihrem Projekt oder ihrer Organisation mit gezielten, betriebswirtschaftlichen Methoden auf die Sprünge helfen wollen.
Inhalt:
Im ersten Teil erfahren Sie, auf welche Rechtsformen Sie bei der Gründung einer Kulturinitiative zurückgreifen können bzw. welche Vor- und Nachteile diese aufweisen. Ebenso werden die steuerrechtlichen Auswirkungen hinsichtlich Körper-, Einkommen- und Umsatzsteuer erläutert. Für die Gestaltung einer Einnahmen-/Ausgabenrechnung erhalten Sie praktische Tipps. Außerdem lernen Sie die Funktionsweise der doppelten Buchführung kennen. Im Kapitel Kostenrechnung wird die Erstellung einer Deckungsbeitragsrechnung sowie die Berechnung des Break-Even-Points gezeigt. Anhand von Fallstudien aus der Praxis sowie Rechenbeispielen wird Ihnen der Umgang mit Zahlen vertraut und nachvollziehbar gemacht.
Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage stehen: