Home>Kurse - Seminare>Malen>Geras>Das Landschaftsaquarell - Geras - Niederösterreich
 

Das Landschaftsaquarell

Bildungszentren: Akademie Geras
Methode: Mit Anwesenheitspflicht
Ort:
Bildungsart: Kurse - Seminare
Loading...

Unverbindlich in Kontakt treten
Akademie Geras

Das Landschaftsaquarell - Geras - Niederösterreich

Vorname
Nachname
Email
Telefon
Bundesland
Stadt
Um die Anfrage zu senden, müssen Sie die Datenschutzpolitik akzeptieren
* Pflichtfelder

In Kürze wird sich die zuständige Kontaktperson des Anbieters Akademie Geras mit Ihnen in Kontakt setzen um Sie bestmöglichst zu informieren.
Bitte füllen Sie alle Felder korrekt aus
Hinzufügen bei Akademie Geras:
Foto Bildungszentren Akademie Geras Geras
Foto Bildungszentren Akademie Geras Geras
VorherigeVorherige
NächsteNächste
Foto Bildungszentren Akademie Geras Geras
Akademie Geras Geras Niederösterreich Bildungszentren
Foto Akademie Geras Geras Niederösterreich
Bildungszentren Akademie Geras Geras Niederösterreich
Foto Bildungszentren Akademie Geras Geras 000239
Akademie Geras Österreich Bildungszentren Foto
Foto Akademie Geras Österreich Bildungszentren
Bildungszentren Akademie Geras Österreich
Foto Bildungszentren Akademie Geras Österreich
Akademie Geras Geras Österreich Bildungszentren
Das Landschaftsaquarell - Geras - Niederösterreich Informationen über Das Landschaftsaquarell - Geras - Niederösterreich
Inhalt:

Intensivseminar

Die typische Landschaft des Waldviertels, die Landschaft Geras und die umliegenden Dörfer bieten vielfältige und spannende Motive fürs Aquarellieren im Freien. „Für unseren Seminarleiter gilt ein »Reinheitsgesetz«: Ein gutes Aquarell benötigt wenig technischen Aufwand und braucht nur Wasser und Farbe, keinen Bleistift. Malerei ist der Umgang mit Farben und Flächen, die Linie existiert nur als Grenze oder Rand einer Farbfläche.“ – so Roland Haas, der das Aquarell in allen seinen reichen Facetten – jenseits der Zeichnung – mit den TeilnehmerInnen untersuchen wird. Schwerpunkte sind Komposition und Farbgebung sowie das Vertiefen und Verfeinern der individuellen Aquarelltechnik.

Gearbeitet wird vorwiegend im Freien (Landschaft, Architektur), bei Schlechtwetter wird im Atelier gearbeitet. Die Bildbesprechungen sind ein wesentlicher und besonders lehrreicher Bestandteil dieses Seminars. Vorkenntnisse im Aquarellieren sind hilfreich.

4 SEMINARTAGE
Do 19. 6. bis So 22. 6. 2014
10 bis 17 Uhr
max. 12 TN
Seminargebühr: € 300,–

Seminarnummer: 2014044
Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage stehen: