Home > Kurse - Seminare > Kunst > Geras > Graffiti und Urbane Kunst - Geras - Niederösterreich

Graffiti und Urbane Kunst

Unverbindlich in kontakt treten Akademie Geras

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Graffiti und Urbane Kunst - Mit Anwesenheitspflicht - Geras - Niederösterreich

  • Inhalt

    Das einstige Phänomen „Graffiti“ hat sich zu einem festen Bestandteil visueller Kultur – z. B. in der Mode, Grafikdesign, Werbung und nicht zuletzt in der Kunst – entwickelt. Mit der artverwandten „Street-Art“ konnte sich in Folge ein neues, weites Feld etablieren, das neben Graffiti-Elementen viele künstlerische Ansätze erlaubt bzw. miteinander verknüpft.

    Dieses Seminar widmet sich sowohl den Grundlagen als auch den neueren Strömungen von urbaner Kunst. Der praktische Schwerpunkt soll dabei durch theoretische Akzente unterstützt werden, um Rahmenbedingungen zu verdeutlichen und Impulse für das eigene künstlerische Schaffen zu liefern.

    Seminarinhalte: Geschichte und kultureller Hintergrund von urbaner Kunst, Bildbeispiele verschiedener künstlerischer Tendenzen, Umgang mit der Sprühdose, Grundlagen der Buchstabendynamik von Graffiti, Skizzieren, Erstellen von Schablonen (Stencilgraffiti), Erstellen von Plakaten/Stickern (Pasting), künstlerisches Agieren im öffentlichen Raum (z. B. Textilgraffiti, skulpturales Arbeiten), Gemeinschaftsarbeit, Wandcollage.

    Für das großflächige Malen werden von der akademie.GERAS Platten (120 x 170 cm) für die optimale Papierbefestigung zur Verfügung gestellt.

    Erfahrungswerte, die im Seminar vermittelt werden: Einblick in das Arbeitsfeld von urbanen Kunsttechniken, spontanes Arbeiten, Improvisieren, Schnelligkeit, flexibles Arbeiten und soziale Interaktion auf künstlerischem Weg.

    Stichworte zur Theorie: Medienguerilla, Subversion, Dada, Punk, Collage, Kunst im öffentlichen Raum, Werbung, Systemkritik, Symbolik/Abstraktion.

    3 SEMINARTAGE
    Fr 29. 8. bis So 31. 8. 2014
    10 bis 17 Uhr
    max. 12 TN
    Seminargebühr: € 210,–

    Seminarnummer: 2014015

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Kunst" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin navigieren, verstehen wir das Sie der Nutzung einverstanden sind. Mehr sehen  |   X