Home > Kurse - Seminare > Microsoft > Online > Innere Stadt > Kurs G72417 - Microsoft Windows 2000 Installation, Konfiguration, Verwaltung - Teil 5: Netzwerkimplementierung - Online

Kurs G72417 - Microsoft Windows 2000 Installation, Konfiguration, Verwaltung - Teil 5: Netzwerkimplementierung - Online

Unverbindlich in kontakt treten Zentraler Informatikdienst

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Kurs G72417 - Microsoft Windows 2000 Installation, Konfiguration, Verwaltung - Teil 5: Netzwerkimplementierung - Online

  • Ziele
    - Merkmale der Netzwerkprotokolle in Windows 2000 - Aufbau eines Netzwerkes auf der Basis von TCP/IP, NetBEUI und NWLink-Protokolle und Bindung von Netzwerkprotokollen. - Der von DHCP zur Leasegenerierung und von DNS zur Auflösung von Hostnamen eingesetzte Prozess und die Features von WINS. - Installation von DHCP-Servern, Erstellen eines DHCP-Bereichs und Konfiguration von DNS und WINS-Servern. - Erstellen von DFÜ-Verbindungen zum Internet, mit Remotecomputern und Einrichten einer VPN-Verbindung und Einwahl in den Computer - Installation, Konfiguration und Problembehandlung der gemeinsamen Verbindungsnutzung und Zugriff auf freigegebene Netzwerkressourcen.
  • Anforderungen
    Diese Kursreihe richtet sich an Mitarbeiter im IT-Bereich, die für Verwaltungsaufgaben in Einzeldomänen in Windows 2000-basierten Netzwerken zuständig sind. Kursvoraussetzung ist die Teilnahme an der Kursreihe Microsoft Windows 2000 - Verwaltung (Kursreihe 72410 - 72412) sowie die ersten vier Kurse in dieser Reihe.
  • Titel
    Kurs G72417 - Microsoft Windows 2000 Installation, Konfiguration, Verwaltung - Teil 5: Netzwerkimplementierung
  • Inhalt
    Kursüberblick

    Schwerpunkt des fünften Kurses der achtteiligen Kursreihe ist die Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten zur Umsetzung, Verwaltung und Problembehandlung bei der Implementierung von Netzwerken in Microsoft Windows 2000 Professional und Server. Im Rahmen dieses Kurses lernen die Kursteilnehmer den von DHCP zur Leasegenerierung verwendeten Prozess, den von DNS zur Auflösung von Hostnamen eingesetzten Prozess und die Features von WINS kennen. Weiterhin werden die Installation von DHCP-Servern und das Erstellen eines DHCP-Bereichs, die Konfiguration von DNS- und WINS-Servern, das Erstellen von DFÜ-Verbindungen zum Internet, mit Remotecomputern und VPN-Verbindung beschrieben. Darüber hinaus wird die Installation, Konfiguration und Problembehandlung der gemeinsamen Verbindungsnutzung und der Zugriff auf freigegebene Netzwerkressourcen erläutert.

    Bereitstellungsoptionen

    Self-Study

    Lerndauer insgesamt

    6 bis 8 Stunden

    Lernziele der einzelnen Einheiten

    Einheit 1: Windows 2000-Netzwerke 6 bis 8 Stunden

    - Zuordnung der Features von TCP/IP zu den Aufgaben, die sie in einer bestimmten Situation erfüllen
    - Bestimmung der Features von NetBEUI
    - Bestimmung der Features von NWLink
    - Zuordnung der Netzwerkprotokolle zu den jeweiligen Einsatzsituationen
    - Benennung von TCP/IP-Netzwerkelementen durch Anordnung an der entsprechenden Position im dargestellten Netzwerk
    - Zuordnung der IP-Adressklassen zu den IP-Adressen der einzelnen Klassen
    - Bestimmung der gültigen Dezimalform einer bestimmten IP-Adresse
    - Bestimmung der Anzahl der Subnetz- und Hostkennungen für eine bestimmte IP-Netzwerkadresse
    - Bestimmung der Gatewayadresse, die in der Routing-Tabelle eines Netzwerks anzugeben ist
    - Installation von TCP/IP auf einem Windows-2000 Server
    - Konfiguration von TCP/IP auf einem Windows 2000 Server für eine bestimmte IP-Adresse
    - Ermittlung von TCP/IP-Konnektivitätsproblemen und deren Ursachen in einem lokalen Netzwerk
    - Zuordnung von TCP/IP-Diagnosehilfen zu den jeweiligen Einsatzsituationen
    - Installation von NetBEUI auf einem Windows 2000 Server
    - Installation von NWLink auf einem Windows 2000 Server
    - Ermittlung der Bindereihenfolge der Protokolle in einer bestimmten Situation
    - Konfiguration von Netzwerkbindungen, so dass ein Protokoll an die erste Stelle der Bindeliste rückt

    Einheit 2: Komponenten der Netzwerkdienste 6 bis 8 Stunden

    - Die einzelnen Phasen des DHCP-Prozesses und die dabei ausgeführten Aktivitäten
    - Installation des DHCP-Serverdienstes unter Windows 2000 Server mit Hilfe des Assistenten für Windows-Komponenten
    - Erstellen von DHCP-Bereichen mit Hilfe des Bereichserstellungs-Assistenten
    - Die Features von DNS
    - Die DNS-Namensservertypen und ihre Einsatzbereiche
    - Konfiguration eines DNS-Servers als Stammserver mit Hilfe des Assistenten für die DNS-Serverkonfiguration
    - Die Features von WINS
    - Die Phasen des von WINS zur Auflösung von NetBIOS-Namen verwendeten Prozesses und die dazu gehörenden Aktivitäten
    - Installation eines WINS-Servers unter Windows 2000 Server über den Assistenten für Windows-Komponenten
    - Konfiguration eines WINS-Servers für die Replikation von Datenbankeinträgen mit einem anderen WINS-Server über das Dialogfeld "Eigenschaften von Replikationspartnern"

    Einheit 3: Netzwerkkonnektivität 6 bis 8 Stunden

    - Faktoren für die Wahl einer bestimmten Netzwerkkonnektivitäts-Methode
    - Einrichten einer DFÜ-Verbindung zum Internet und Herstellen der Verbindung
    - Einrichten einer DFÜ-Verbindung zu einem Remotecomputer und Herstellen der Verbindung
    - Einrichten einer VPN-Verbindung und Einwahl in den Computer
    - Features der gemeinsamen Verbindungsnutzung
    - Mögliche, durch das Netzwerkdesign verursachte Probleme und ihre Lösungen
    - Installation des Protokolls für die gemeinsame Verbindungsnutzung über das Fenster "Routing und RAS"
    - Konfiguration des Servers für die gemeinsame Verbindungsnutzung
    - Mögliche Probleme bei der Implementierung der gemeinsamen Verbindungsnutzung und ihre Ursachen
    - Erstellen eines freigegebenen Ordners in einem Netzwerk über das Fenster "Computerverwaltung"
    - Zugriff auf die freigegebenen Ressourcen eines Netzwerks über Windows-Explorer

    Nutzungsdauer

    6 Monate

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Microsoft" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin navigieren, verstehen wir das Sie der Nutzung einverstanden sind. Mehr sehen  |   X