Home>Kurse - Seminare>Malen>Geras>Landschaft in Öl oder Acryl - Geras - Niederösterreich
 

Landschaft in Öl oder Acryl

Bildungszentren: Akademie Geras
Methode: Mit Anwesenheitspflicht
Ort:
Bildungsart: Kurse - Seminare
Loading...

Unverbindlich in Kontakt treten
Akademie Geras

Landschaft in Öl oder Acryl - Geras - Niederösterreich

Vorname
Nachname
Email
Telefon
Bundesland
Stadt
Um die Anfrage zu senden, müssen Sie die Datenschutzpolitik akzeptieren
* Pflichtfelder

In Kürze wird sich die zuständige Kontaktperson des Anbieters Akademie Geras mit Ihnen in Kontakt setzen um Sie bestmöglichst zu informieren.
Bitte füllen Sie alle Felder korrekt aus
Hinzufügen bei Akademie Geras:
Foto Bildungszentren Akademie Geras Österreich
Foto Bildungszentren Akademie Geras Österreich
VorherigeVorherige
NächsteNächste
Foto Bildungszentren Akademie Geras Geras
Akademie Geras Geras Niederösterreich Bildungszentren
Foto Akademie Geras Geras Niederösterreich
Bildungszentren Akademie Geras Geras Niederösterreich
Foto Bildungszentren Akademie Geras Geras 000239
Akademie Geras Österreich Bildungszentren Foto
Foto Akademie Geras Österreich Bildungszentren
Bildungszentren Akademie Geras Österreich
Foto Bildungszentren Akademie Geras Österreich
Akademie Geras Geras Österreich Bildungszentren
Landschaft in Öl oder Acryl - Geras - Niederösterreich Informationen über Landschaft in Öl oder Acryl - Geras - Niederösterreich
Inhalt:

Um Landschaft so darzustellen, dass die Atmosphäre und Empfindungen stimmig umgesetzt sind, braucht es einen sensiblen Umgang mit Farben. Sie lernen die gesehene Farbe auf der Palette zu mischen, warme und kalte Farben zu unterscheiden, Farbakkorde anzulegen und die Landschaften in ihren Hell/Dunkelabstufungen als farbige Grauwerte auf die Leinwand zu übertragen. Wir untersuchen die Aspekte der Komposition und die Proportionen  der Motive. Bei schlechtem Wetter steht ein Stillleben bereit. Jede/r TeilnehmerIn wird individuell gefördert, um ihre/seine persönlichen Ausdrucksmöglichkeiten zu finden. Bildanalysen sind Bestandteil, um das eigene Werk zu reflektieren und Verständnis für andere Positionen zu bekommen.

5 SEMINARTAGE
So 3. 8. bis Do 7. 8. 2014
10 bis 17 Uhr
max. 12 TN
Seminargebühr: € 350,–

Seminarnummer: 2014051
Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage stehen: