Home > Master > Linguistik > Klagenfurt > Master Germanistik - Klagenfurt - Kärnten

Master Germanistik

Unverbindlich in kontakt treten Alpen-Adria-Universität

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Master Germanistik - Mit Anwesenheitspflicht - Klagenfurt - Kärnten

  • Ziele
    Das Masterstudium Germanistik bietet aufbauend auf das im Bachelorstudium erarbeitete Wissen eine Spezialausbildung in Literatur und Sprache mit verschiedenen Schwerpunkten.
  • Anforderungen
    fachlich in Frage kommendes Bachelorstudium
  • Titel
    Mag. phil. (Magistra bzw. Magister der Philosophie)
  • Inhalt
    Kurzinfo

    Formale Voraussetzungen: fachlich in Frage kommendes Bachelorstudium
    Dauer: 4 Semester
    ECTS-Punkte: 120 (inkl. 12 ECTS-Punkte freie Wahlfächer)
    Unterrichtssprache: Deutsch
    Akademischer Titel: Mag. phil. (Magistra bzw. Magister der Philosophie)

    Dieses Studium ist etwas für mich, wenn…

    … ich gerne schreibe.
    … ich mit Kreativität an eine Sache herangehe.
    … ich neugierig auf alle Arten von Texten bin und sie auch dann gerne lese, wenn sie länger und/oder schwieriger sind.
    … ich mich gerne kritisch mit Dingen auseinandersetze.
    … mich Sprache und der Umgang mit ihr interessiert.

    Was lerne ich während des Studiums?

    Das Masterstudium Germanistik bietet aufbauend auf das im Bachelorstudium erarbeitete Wissen eine Spezialausbildung in Literatur und Sprache mit folgenden Schwerpunkten: Literarhistorische Analysen, Interdisziplinäres Forschen, Texttheorie, Rhetorik, Sprachreflexion, Medienpraxis, Literaturproduktion, Mehrsprachigkeit und Internationaler Austausch. Durch die Kooperation mit dem Robert-Musil-Institut für Literaturforschung ist eine anwendungsorientierte Ausbildung möglich. Die Studierenden erhalten die Möglichkeit, an der Konzipierung und Organisation von Lesungen, Tagungen, Diskussionen und Poetiklesungen mitzuwirken und/oder Praktika zu absolvieren.

    Was macht das Studium an der Uni Klagenfurt einzigartig?

    Es bestehen internationale Partnerschaften mit rund 20 ausländischen Universitäten. Absolvierte Auslandssemester werden voll angerechnet. Es besteht auch die Möglichkeit einer Zusatzausbildung als Lehrerin oder Lehrer für Deutsch als Fremdsprache bzw. Deutsch als Zweitsprache. Das zahlenmäßige Verhältnis von Studierenden zu Lehrenden ist im Vergleich zu anderen Germanistikinstituten sehr gut. Dadurch ist eine ausgezeichnete Betreuung während des Studiums gewährleistet.

    Überdies besteht die Möglichkeit, alternativ den Studiengang Germanistik im interkulturellen Kontext (Double Degree Programm) zu absolvieren. Die Hälfte des Studiums verbringen die Studierenden hierbei an der Universität von Udine und schließen mit Mag. phil. und Laurea Specialistica in Letteratura e Cultura ab. Die Schwerpunkte dieses Studienganges liegen in Literaturwissenschaft und angewandter Germanistik. Ausführlich behandelt werden die italienische und die österreichische Gegenwartsliteratur, Techniken des wissenschaftlichen Schreibens in der Fremdsprache und literarische Übersetzungen. Durch freie Wahlfächer haben die Studierenden die Möglichkeit, individuell Schwerpunkte zu setzen.

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Linguistik" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin navigieren, verstehen wir das Sie der Nutzung einverstanden sind. Vehr sehen  |   X