Home > Master > Informationstechnologie > Mischung aus Fernstudium und Studium vor Ort > Graz > Master Informationstechnologien und IT-Marketing (ITM) - Graz - Steiermark

Master Informationstechnologien und IT-Marketing (ITM) - Mischung aus Fernstudium und Studium vor Ort

Unverbindlich in kontakt treten Campus02 Fachhochschule der Wirtschaft

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Master Informationstechnologien und IT-Marketing (ITM) - Mischung aus Fernstudium und Studium vor Ort - Graz - Steiermark

  • Ziele
    Der Masterstudiengang Informationstechnologien und IT-Marketing vertieft die Kenntnisse eines einschlägigen Bachelor- oder Diplomstudiums und ermöglicht den Studierenden, eine systematische Qualifizierung zum IT-Professional zu erlangen.
  • Anforderungen
    Voraussetzung für die Aufnahme am FH-Studiengang ist ein absolviertes Bachelor oder Diplomstudium mit fachlichem Bezug. Dieser ist von den BewerberInnen in Form einer Aufstellung von abgelegten Prüfungen im Gesamtausmaß von mindestens 40 ECTS Credits – verteilt auf technische (30 ECTS Credits) und betriebswirtschaftliche (10 ECTS Credits) Fachgebiete – nachzuweisen.
  • Titel
    DiplomingenieurIn für technischwissenschaftliche Berufe, Dipl.-Ing., DI
  • Inhalt
    Der Masterstudiengang Informationstechnologien und IT-Marketing vertieft die Kenntnisse eines einschlägigen Bachelor- oder Diplomstudiums und ermöglicht den Studierenden, eine systematische Qualifizierung zum IT-Professional zu erlangen. Ein berufsbegleitendes Studium zum Dipl.-Ing., mit Vorlesungen in Seminarform und kleinen Gruppen mit einer Regelstudienzeit von 3 Semestern, welches das berufliche Tagesgeschäft mit einer ganzheitlichen Qualifizierung zur IT-Führungskraft in einem plan- und überschaubaren Zeitraum verbindet. IT-Führungskräfte bewegen sich auf Grund des Wandels der Wertigkeit von Informationstechnologien in Wirtschaft und Verwaltung zunehmend zwischen IT und Management. Zukünftig gilt es anspruchsvolle betriebliche Aufgabenstellungen (Effizienzsteigerung in den Geschäftsprozessen etc.) durch den effektiven Einsatz von IT-Lösungen zu unterstützen. Hiefür sind fundierte Kenntnisse im Bereich des Business Systems Engineering (Wirtschaftsinformatik) und umfassende Managementfähigkeiten gefordert. Interdisziplinäres Wissen, soziale Kompetenz und das Beherrschen moderner Managementinstrumente und -systeme sind dabei die Schlüsselqualifikationen der IT-Professionals von morgen.

    Die Studienschwerpunkte liegen daher in den Bereichen Business Systems Engineering,
    Informationstechnologien und IT-Management, sowie Sales und Service Engineering.

    Tätigkeitsfelder

    Die AbsolventInnen des Masterstudienganges IT und IT-Marketing verfügen über vertiefte wissenschaftliche und fachspezifische Kenntnisse und werden für Aufgaben der Führungsebene vorbereitet. Sie sind damit in weiterer Folge für Aufgaben in der Geschäftsführung von klein- und mittelständischen Unternehmen oder zur
    Leitung von Geschäftsbereichen und erfolgskritischen Projekten größerer Unternehmen qualifiziert. Sie stellen die Weichen für die zukünftige technische und wirtschaftliche Entwicklung, und kümmern sich um regelmäßige strategische Managementaufgaben. Im Mittelpunkt der Ausbildung stehen konkret nachfolgende

    Berufsfelder:

    - IT-(Sales)Consultants
    - IT-ProzessmanagerInnen
    - IT-ManagerInnen
    - IT-Entrepreneur

    Der Fokus im Master-Studium liegt in der Qualifizierung der Studierenden zu einem
    ganzheitlichen Unternehmensverständnis.

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Informationstechnologie" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin navigieren, verstehen wir das Sie der Nutzung einverstanden sind. Vehr sehen  |   X