Home>Bachelor>Software Engineering>Graz>Bachelor Softwareentwicklung - Wirtschaft - Graz - Steiermark
 

Bachelor Softwareentwicklung - Wirtschaft

Bildungszentren: Technische Universität Graz
Methode: Mit Anwesenheitspflicht
Ort:
Bildungsart: Bachelor
Loading...

Unverbindlich in Kontakt treten
Technische Universität Graz

Bachelor Softwareentwicklung - Wirtschaft - Graz - Steiermark

Vorname
Nachname
Email
Telefon
Bundesland
Handy
Kommentare / Fragen
Um die Anfrage zu senden, müssen Sie die Datenschutzpolitik akzeptieren
* Pflichtfelder

In Kürze wird sich die zuständige Kontaktperson des Anbieters Technische Universität Graz mit Ihnen in Kontakt setzen um Sie bestmöglichst zu informieren.
Bitte füllen Sie alle Felder korrekt aus
Hinzufügen bei Technische Universität Graz:
Technische Universität Graz Steiermark Foto
Technische Universität Graz Steiermark Foto
VorherigeVorherige
NächsteNächste
Foto Bildungszentren Technische Universität Graz Graz
Technische Universität Graz Steiermark Foto
Bachelor Softwareentwicklung - Wirtschaft - Graz - Steiermark Informationen über Bachelor Softwareentwicklung - Wirtschaft - Graz - Steiermark
Ziele:
- Studium in Verbindung von Technik und Wirtschaftswissenschaften - Studierende erwerben mathematischen Grundlagen, Informatik mit ihren aus der Mathematik abgeleiteten Sichtweisen, Softwareentwicklung mit ihrer Orientierung auf Computerprogramme, Wissensmanagement mit der Betrachtung von Daten, Wirtschaftsgrundlagen - von der Kostenrechnung bis zur Industriebetriebslehre - und Förderung der Persönlichkeitsentwicklung.
Anforderungen:
Abitur
Titel:
Bachelor of Science (BSc)
Inhalt:
Das Studium Softwareentwicklung - Wirtschaft legt besonderen Wert auf eine Verbindung von Technik und Wirtschaftswissenschaften. So finden sich im Studienplan sowohl Fächer der Softwareentwicklung als auch jene des Management und der Persönlichkeitsentwicklung.
Studierende erwerben mathematischen Grundlagen, Informatik mit ihren aus der Mathematik abgeleiteten Sichtweisen, Softwareentwicklung mit ihrer Orientierung auf Computerprogramme, Wissensmanagement mit der Betrachtung von Daten, Wirtschaftsgrundlagen - von der Kostenrechnung bis zur Industriebetriebslehre - und Förderung der Persönlichkeitsentwicklung.

Das Bachelorstudium dauert sechs Semester und schließt mit dem akademischen Titel "Bachelor of Science" (BSc) ab. Der Aufwand umfasst
180 ECTS-Punkte (ein Punkt entspricht einem Aufwand von etwa 25 Arbeitsstunden) und umfasst Grundlagenfächer:

- Informationsverarbeitungsfächer
- Softwareentwicklungsfächer
- Informationsmanagement und Wirtschaftswissenschaften sowie
- Softskills mit Humanwissenschaften

Durch die ausgewogene Vermittlung von wissenschaftlichen Grundlagen und Berufsvorbildung sind die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiums in der Lage, sich in kurzer Zeit in alle Bereiche der Softwareentwicklung einzuarbeiten. So wird ein rascher Berufseinstieg in anwendungsorientierten Technikbereichen gewährleistet.
Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage stehen: