Home > Master > Linguistik > Innere Stadt > Master Sprachen und Kulturen der Iberoromania - Innere Stadt - Wien

Master Sprachen und Kulturen der Iberoromania

Unverbindlich in kontakt treten Universität Wien

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Master Sprachen und Kulturen der Iberoromania - Mit Anwesenheitspflicht - Innere Stadt - Wien

  • Ziele
    - die Ausstattung mit einer muttersprachenähnlichen Kompetenz in Spanisch oder Portugiesisch und guten Sprachkenntnissen in einer zweiten Sprache - die Vermittlung breit fokussierter berufsrelevanter Kenntnisse und Kompetenzen aus den Bereichen Sprachwissenschaft, Literatur- und Medienwissenschaft sowie Landeswissenschaften
  • Anforderungen
    Abschluss eines fachlich in Frage kommenden Bachelorstudiums oder eines gleichwertigen Studiums an einer anerkannten inländischen oder ausländischen Universität oder Fachhochschule
  • Titel
    Master of Arts (MA)
  • Inhalt
    Studiendauer: 4 Semester

    Aufbau:

    Das Masterstudium Sprachen und Kulturen der Iberoromania umfasst 120 ECTS-Punkte und gliedert sich in folgende Module:

    Sprache und Kommunikation (30 ECTS-Punkte)

    - Sprachkurs Castellano I oder Portugues I (6 ECTS)
    - Seminar aus Sprache und Kommunikation (9 ECTS)
    - Lektürekurs aus Sprache und Kommunikation (5 ECTS)
    - Vorlesung aus Sprache und Kommunikation (4 ECTS)
    - Sprachkurse Stufe 1 oder 2 der zweiten iberoromanischen Sprache
      (6 ECTS)

    Literatur- und Medienwissenschaft (30 ECTS-Punkte)

    - Sprachkurs Castellano II oder Portugues II (6 ECTS)
    - Seminar aus Literatur- und Medienwissenschaft (9 ECTS)
    - Lektürekurs aus Literatur- und Medienwissenschaft (5 ECTS)
    - Vorlesung aus Literatur- und Medienwissenschaft (4 ECTS)
    - Sprachkurs Stufe 2 oder 3 der zweiten iberoromanischen Sprache
       (6 ECTS)

    Konzeptionsphase der Masterarbeit + Vertiefungsmöglichkeit
    (30 ECTS-Punkte)

    - Konzeptionsphase der Masterarbeit (15 ECTS)
    - 3 Vertiefungsmöglichkeiten (15 ECTS)

    Masterarbeit + Privatissimum (20 ECTS-Punkte)

    - Masterarbeit (15 ECTS)
    - Privatissimum (5 ECTS)

    Das Thema der Masterarbeit ist einem der Pflichtmodule zu entnehmen. Soll ein anderer Gegenstand gewählt werden, obliegt die Entscheidung über die Zulässigkeit beim zuständigen akademischen Organ.

    Die Masterarbeit ist in der studierten Zielsprache mit dt.sprachiger Zusammenfassung zu schreiben und hat einen Umfang von 80-100 Seiten (1,5 zeilig, Schriftgröße 12) bzw. 170 000-220 000 Zeichen (ohne Leerzeichen und ohne Anhang). Dies entspricht einem Volumen von 26 ECTS.

    Masterprüfung (10 ECTS-Punkte)

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Linguistik" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin navigieren, verstehen wir das Sie der Nutzung einverstanden sind. Vehr sehen  |