Home > Ausbildung > Tourismus - Freizeitmanagement > Andere > Loretto > Schulung zum/r Animateur/in am 14.06. und 25.06.2011 in Wien! - Loretto - Burgenland

Schulung zum/r Animateur/in am 14.06. und 25.06.2011 in Wien! - Andere

Unverbindlich in kontakt treten STAGEMAN

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Schulung zum/r Animateur/in am 14.06. und 25.06.2011 in Wien! - Andere - Loretto - Burgenland

  • Ziele
    Praktische Fertigkeiten auf dem Gebiet der Freizeit-Animation zu erlernen und zu erweitern!







    Erlernen von Animationstänze, -spiele, -aktivitäten und -aufführungen.







    Die Ausbildung ist stark praxisorientiert – Du erfährst, was Du als AnimateurIn in realen Situationen zu tun hast. Es kommt zu vielen praktischen Übungen wie: Spiele, AnimateurIn-aktivitäten und Animationsfähigkeiten!







    Alles für die eigentliche Arbeit als Freizeit-AnimateurIn.
  • Titel
    Freizeit-Animateur/ In
  • Inhalt
    Ausbildung zum/r Animateur/in am 14.06. und 25.06.2011 in Wien!

    Die Ausbildung zum/r Animateur/in bei STAGEMAN in Österreich ist die beste Gelegenheit, einen neuen Job zu bekommen und praktische Fertigkeiten auf dem Gebiet der Freizeit-Animation zu erweitern!

    Wenn Du Animationstänze, -spiele, -aktivitäten, -aufführungen lernen willst und möchtest Du auch die Arbeit des/der Animateurs/in von A bis Z kennen lernen, so laden wir Dich ein zur einzigen Schulung dieser Art in Österreich.
    Die Ausbildung bringt jegliche Informationen und Fähigkeiten, die für das Ausüben des Berufes als Animateur/in benötigt werden. Diese Arbeit ist nicht einfach und erfordert viele praktische Fähigkeiten. Über diese Fähigkeiten wirst du erfahren und sie während der Schulung auszuüben lernen.

    Der größte Vorteil der Ausbildung sind die fertig vorbereiteten Szenarien für die Spiele, Aktivitäten, die fast überall eingesetzt werden können. Die Ausbildung ist stark praxisorientiert – Du erfährst, was Du als Animateur/in in realen Situationen zu tun hast. Es kommt zu vielen praktischen Übungen wie: Spiele, Animateur/in-aktivitäten und Animationsfähigkeiten! Alles für die eigentliche Arbeit als Freizeit-Animateur/in.

    Programm und inhaltliche Betreuung:
    Jakub B. Baczek - Polens populärster Ausbilder der Animateure/innen, Buchautor "Freizeit Animation" und vielen anderen Publikationen zu diesem Thema. Ausgebildet als Pädagoge, Sportlehrer und Sozialarbeiter, aber sein Leben widmet er der Psychologie und Freizeit-Animation.
    Er ist Hochschullehrer an den Schlesischen Universitäten und Hochschulen und führt ständig Schulungen und Vorlesungen in ganz Europa durch. Zu seinem Unterricht kommen Interessierten und Studenten aus allen Ecken des Kontinents - seine Bücher verkaufen sich in hohen Auflagen in rasantem Tempo.
    Jakub B. Baczek war selbst als Animateur in Orten wie Mallorca, Schweiz, Deutschland, Griechenland-Zakynthos, Türkei, Finnland, Tunesien und Jamaika tätig. Später arbeitete er als Geschäftsführer der Animation in den größten
    polnischen touristischen Unternehmen. Er arbeitete mit etablierten Unternehmen wie TVN (Polnisches Fernsehen), Radio Zet, Happy Events, Neckermann Polen und Endemol (der Herausgeber von Big Brother). Nun kooperiert er mit der Firma STAGEMAN Polen und STAGEMAN in Österreich. Im Jahr 2010 erhielt er für seine Aktivität als Ausbildner und Journalist den Titel „Schirmherr der Gesundheit“. Er kommuniziert mit seinen Studenten in sieben Sprachen.

    Seine Ausbildung führt er mit Leidenschaft und vollem Einsatz durch - zusätzlich zu den Kenntnissen und Erfahrungen aus dem Bereich der Freizeit-Animation übermittelt er den Studierenden selbstständiges Arbeiten und inspiriert zu Höchstleistungen auf dem Gebiet der Animation.

    Programm:

    1. Freizeit-Animation - theoretische Einführung
    1.1. Was ist Animation?
    1.2. Wer ist der/die Animateur/in und welche Eigenschaften sollte er/sie haben?
    1.3. Wie viel verdient ein/eine AnimateurIn?
    1.4. Wo sollte er eine Arbeit suchen?
    1.5. Was sind die Rechte und Pflichten des Animateurs/der Animateurin?
    1.6. Was ist die Funktion einer Animation?
    1.7. Welche Arten von Animateuren/innen gibt es?

    2. Sport-Animation
    2.1. Wie plane ich die Sport-Animation?
    2.2. Wie bereite ich die Sport-Animation vor?
    2.3. Wie führe ich die Sport-Animation durch?
    2.4. Was sind die beliebtesten Sportarten in der Animation?
    2.5. Wie verhalte ich mich als Schiedsrichter/in in der Sport-Animation?
    2.6. Wie verhalte ich mich im Falle eine Verletzung?
    2.7. Wie teile ich die Touristen auf das Team auf?
    2.8. Wie sichere ich den Sportbereich und Sportgeräte ab?
    2.9. Wie animiere ich zu körperlichen Anstrengungen?

    3. Freizeit-Animation von Kindern und Jugendlichen
    3.1. Was sind die Eigenschaftsmerkmale der Kinder?
    3.2. Wie führt man Aktivitäten mit Kindern durch?
    3.3. Wie gewinnt und überzeugt man Kinder?
    3.4. Wie spricht man mit Kindern?
    3.5. Wie kümmert man sich um die Sicherheit der Kinder?
    3.6. Wie geht man mit "schwierigen" Gruppen um?
    3.7. Was gehört zu Deiner Verantwortung?
    3.8. Wie führt man Aktivitäten mit Jugendlichen durch?
    3.9. Wie ermutigt man die Jugendliche zur Teilnahme bei der Animation?

    4. Praxis – wir spielen!
    4.1. Integrationsspiele
    4.2. Künstlerische Spiele
    4.3. Musikalische Spiele
    4.4. Bewegungsspiele
    4.5. Spiel und Spaß für jeden Anlass
    4.6. Animationsszenarien und Animationsblöcke

    5. Dance Workshops
    5.1. Theoretische Einführung
    5.2. Warm-up
    5.3. Kleinere Formen der Bewegung für Kinder und Jugendliche
    5.4. Tanz als Weg die Freizeit zu verbringen
    5.5. Choreografie für den Einsatz mit Kindern

    6. Selbst-Präsentation des führenden Animateurs/der Animateurin
    6.1. Effektive Selbstdarstellung - was ist das?
    6.2. Diktion (Aussprache) in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
    6.3. Stimme Emission Workshops
    6.4. Körpersprache bei der Animationsarbeit
    6.5. Zusammenfassung der Schulung
    6.6. Zertifikat Zeremonie

    Preis: €150

    In Preis inbegriffen:
    a)8 Stunden mit erfahrenem Animateur Trainer
    b)Schulungsmaterial (Luftballons, Spielzeuge, usw.)
    c)Animateur/in Abschlusszertifikat

    Für die Besten Arbeitsangebot!

    Vorteile der Ausbildung:
    - Du wirst die Gesetze der Freizeit-Animation mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen kennen lernen;
    - Du wirst die verschiedenen Szenarien der Freizeit-Animation lernen und selbst ausprobieren können;
    - Du wirst viele Spielbeispiele für die Freizeit-Animation (wirst daran teilnehmen) sehen
    - Du erfährst und nimmst bei vielen Spielen und Aktivitäten teil, die Du selbst weiter anwenden kannst;
    - Du lernst psychologische Mechanismen des menschlichen Verhaltens während der Spiele zu verstehen
    - Du lernst neue und kreative Personen kennen;
    - Du erfährst, wie man Autorität aufbaut und wie man Freizeitaktivitäten mit Gruppen durchführt;
    - Du lernst die wichtigsten Grundsätze der Conférencier (Entertainer) kennen;
    - Du wirst bessere Chance haben einen Job als Animateur/in zu bekommen.

    Die nächste Schulung:
    14.06.2011 (Donnerstag) 09:00 - 17:00, Wien
    25.06.2011 (Samstag), 09:00 - 17:00, Wien
    Die Schulungen werden auf Englisch abgehalten.

    Kontakt:
    STAGEMAN in Österreich
    Aleksandra Lech-Kscheminska

    -----------------------------------
    (Änderungen vorbehalten)

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Tourismus - Freizeitmanagement" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin navigieren, verstehen wir das Sie der Nutzung einverstanden sind. Vehr sehen  |   X