Home > Bachelor > Elektrotechnik > Innere Stadt > Bachelor Elektronik - Innere Stadt - Wien

Bachelor Elektronik

Unverbindlich in kontakt treten Fachhochschule Technikum Wien

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Bachelor Elektronik - Mit Anwesenheitspflicht - Innere Stadt - Wien

  • Ziele
    Mit dem Studiengang Elektronik wählen Sie eine Ausbildung für einen breit gefächerten Arbeitsmarkt. Grundlegende Inhalte werden Ihnen praxisorientiert am neuesten Stand der Technik näher gebracht. Als Absolvent sollen Sie in die Lage versetzt werden, jedes erdenkliche, elektronische Produkt entwickeln zu können; vom Steuergerät im Auto oder Flugzeug, über Geräte der Medizintechnik, der Messtechnik bis hin zur Audio- und Videotechnik.
  • Praktikum
    Berufspraktikum: im Rahmen des 6. Semesters bei facheinschlägigen Firmen (Mindestdauer 12 Wochen)
  • Anforderungen
    - AHS-Matura, - BHS-Matura, - Berufsreifeprüfung oder - Facheinschlägige Lehr-, BMS- und Werkmeisterabschlüsse mit Zusatzqualifikation (Studienberechtigungsprüfung). Für Absolventen facheinschlägiger HTLs besteht die Möglichkeit des Quereinstiegs ins 3. Semester. Quereinsteiger müssen i.d.R. ausreichend Kenntnisse über den Stoff der ersten beiden Semester nachweisen. Dadurch soll gewährleistet werden, dass diese auch im weiteren Verlauf des Studiums erfolgreich sind.
  • Titel
    B.Sc. Bachelor of Science in Engineering
  • Inhalt
    Immer schneller immer besser

    Führende Elektronikhersteller treiben die Miniaturisierung und Integration neuer, besserer Anwendungen rasant voran. Elektronische Schaltkreise mit mehr als einer Million Transistoren auf einer Fläche, kleiner als ein Fingernagel, werden zum integralen Bestandteil unserer täglichen Umgebung — sei es beispielsweise im Handy, auf der Chip Karte, im MP3-Player, im Auto oder im Flugzeug.

    In jedem Lebensbereich sind diese elektronischen Assistenten zum integralen Bestandteil geworden, im Berufsleben genauso wie in der Freizeit. Die Basistechnologie unserer modernen Gesellschaft ermöglicht all das, woran wir uns schon längst gewöhnt haben, und ist immer wieder am Sprung in die nächste Dimension.

    Stets am Puls Zeit

    Mit dem Studiengang Elektronik wählen Sie eine Ausbildung für einen breit gefächerten Arbeitsmarkt. Grundlegende Inhalte werden Ihnen praxisorientiert am neuesten Stand der Technik näher gebracht. Als Absolvent sollen Sie in die Lage versetzt werden, jedes erdenkliche, elektronische Produkt entwickeln zu können; vom Steuergerät im Auto oder Flugzeug, über Geräte der Medizintechnik, der Messtechnik bis hin zur Audio- und Videotechnik.
    Damit und durch das Praxissemester bei Hightech-Partnerfirmen schaffen Sie eine solide Basis für die aufbauenden Masterstudiengänge und somit für Ihre berufliche Karriere. Ihre erfolgreiche Zukunft haben Sie mit der Wahl des Studiengangs Elektronik an der FH Technikum Wien klar definiert: Technologie-Business mit all seinen Facetten.

    Das Elektronik Studium an der FH Technikum Wien

    Die Ausbildungsziele des Studiengangs Elektronik sind die Vermittlung von praxisorientiertem, fächerübergreifendem Wissen und Können, damit AbsolventInnen in den relevanten Berufsfeldern arbeiten können. Hierbei stehen folgende Ziele im Vordergrund:

    - Hardware/Software CoDesign - Elektronik AbsolventInnen sollen nach Ihrer Ausbildung in der Lage sein Hardware, Firmware und Software entwerfen, realisieren und warten zu können.

    Zusätzlich sollen Elektronik AbsolventInnen

    - sprachlich und sozial in der Lage sein in internationalen Teams zu arbeiten und


    - über genügend wirtschaftliche Kenntnisse verfügen um den Weg in die Selbständigkeit problemlos meistern zu können.

    Eine darüber hinausgehende Spezialisierung kann in einem der anschliesenden Master-Studiengänge erlangt werden. Die Vorteile der "breiten" Auslegung des Bachelor-Studiums sind (i) ein größerer Arbeitsmarkt und (ii) eine bessere Wahlmöglichkeit aufbauender Master-Studiengänge.

    Inhalte des Studiums

    1. + 2. Semester: elektrotechnische Grundlagen, Mathematik, digitale und analoge Grundschaltungen, Elektromechanik, Messtechnik, praktische Laborarbeit, Programmieren in C

    3. - 5. Semester: Grundlagen der Kommunikations- und Nachrichtentechnik, Leistungselektronik, elektrische Maschinen, Schaltungsentwurf und Programmierung mit Mikrocontrollern, FPGA und digitaler Chip Entwurf, Feldbusse, Objektorientierter Softwareentwurf, praktische Projektarbeit

    6. Semester: facheinschlägiges Berufspraktikum.

    Zusätzlich Wirtschafts- und Managementausbildung, Fremdsprachen, Persönlichkeitsbildung/Arbeitstechniken.

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Elektrotechnik" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin navigieren, verstehen wir das Sie der Nutzung einverstanden sind. Mehr sehen  |   X