Home > Bachelor > Informations Systeme > Mischung aus Fernstudium und Studium vor Ort > Innere Stadt > Bachelor Informations- und Kommunikationssysteme berufsbegleitend - Innere Stadt - Wien

Bachelor Informations- und Kommunikationssysteme berufsbegleitend - Mischung aus Fernstudium und Studium vor Ort

Unverbindlich in kontakt treten Fachhochschule Technikum Wien

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Bachelor Informations- und Kommunikationssysteme berufsbegleitend - Mischung aus Fernstudium und Studium vor Ort - Innere Stadt - Wien

  • Ziele
    Der Studiengang Informations- und Kommunikationssysteme (Abk. ICSS) bietet eine kompakte, praxisbezogene Hochschulausbildung auf neuestem technischen Stand.
  • Anforderungen
    - Allgemeine Universitätsreife AHS-Matura BHS-Matura (HTL, HAK) Berufsreifeprüfung Studienberechtigungsprüfung (für die Studienrichtungen Elektrotechnik, Informatik, Telematik, Mechatronik, etc.) - Facheinschlägige berufliche Qualifikation und Zusatzqualifikation Erfolgreicher Abschluss des ersten Abschnitts (4 Semester) einer facheinschlägigen HTL für Berufstätige (HTL-B) als facheinschlägig berufliche Qualifikation gelten folgende Abschlüsse: Lehre aus der "Lehrberufsgruppe Elektrobereich" Werkmeister für Elektrotechnik Werkmeister für Industrielle Elektronik Werkmeister für Informationstechnologie Fachschule für Elektronik Fachschule für Mikroelektronik Fachschule für Elektrotechnik Fachschule für Computer- und Kommunikationstechnik Fachschule für Datenvararbeitung als Zusatzqualifikation gelten: Prüfungen aus Mathematik, Deutsch und Englisch; die Prüfungen können auch am Technikum Wien abgelegt werden und orientieren sich in Umfang und Schwierigkeitsgrad an den Teilprüfungen der Studienberechtigungsprüfung für die Studienrichtungen Elektrotechnik, Informatik, etc.
  • Titel
    Bachelor
  • Inhalt
    Bauen Sie Ihren Vorsprung aus

    Unsere Gegenwart ist ohne die Effizienz moderner Informations- und Kommunikationstechnologien nicht mehr vorstellbar, ein Unternehmen ohne Zugang zu bzw. Nutzung von Netzwerken und Datenbanken längst nicht mehr praktikabel. Sie kennen das Thema vermutlich aus Ihrer eigenen beruflichen Situation und wollen mehr davon wissen, um Ihr Technik- Know-how zu vertiefen, Ihre wirtschaftlichen Kompetenzen zu erweitern und vor allem, um Ihre Karrieremöglichkeiten zu verbessern.

    Kombinieren Sie Beruf und Studium

    Der Studiengang Informations- und Kommunikationssysteme (Abk. ICSS) bietet eine kompakte, praxisbezogene Hochschulausbildung auf neuestem technischen Stand. Falls Sie derzeit schon im Berufsleben stehen, bietet diese Studienwahl eine ideale Ergänzung und Erweiterung Ihrer Perspektiven.

    Eine effiziente Studienorganisation sowie der Einsatz von Fernstudienelementen ermöglichen es überdies, Beruf und Studium zeitlich ideal zu vereinen.

    Fakten und Daten

    - Start: Wintersemester
    - Individuelle Anrechnung von Vorkenntnissen
    - Quereinstieg ins 2. oder 3. Semester ist für facheinschlägige HTL-AbsolventInnen möglich
    - Unterricht: 3 Abende (MO, DI, MI) von 17.50 Uhr bis 21.00 Uhr
    - Berufspraktikum: im 3 . Semester
    - Der Studienzugang ist nicht an eine Berufstätigkeit gebunden!

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Informations Systeme" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin navigieren, verstehen wir das Sie der Nutzung einverstanden sind. Vehr sehen  |   X