Home > Kurse - Seminare > Personalentwicklung > Mariahilf > Strukturen des Kulturbetriebs - Mariahilf - Wien

Strukturen des Kulturbetriebs

Unverbindlich in kontakt treten Institut für Kulturkonzepte

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Strukturen des Kulturbetriebs - Mit Anwesenheitspflicht - Mariahilf - Wien

  • Ziele
    Dieses Seminar gibt Ihnen einen umfassenden Überblick über Berufschancen, Strukturen und Organisationen im Kunst- und Kultursektor. Sie können sich besser orientieren, erhalten Klarheit über Ihre Projekt- und Berufsziele und über Ihre individuellen Möglichkeiten. Das Seminar ist v.a. für jene geeignet, die sich beruflich neu orientieren und weiterentwickeln möchten oder vor dem Wiedereinstieg ins Berufsleben stehen.
  • Anforderungen
    ZIELGRUPPE





    Dieses Seminar richtet sich an all jene, die den eigenen Standort der Karriereplanung (neu) bestimmen möchten.
  • Inhalt
    Dieses Seminar ist ideal für EinsteigerInnen und KulturmanagerInnen aus der Praxis.
    Ihre Dozentin, die Leiterin des Lehrgangs Kulturmanagement, führt Sie im ersten Teil in die Welt des Kultursektors ein. Sie erfahren, welche Jobs und Beschäftigungsformen er bietet, wie Hierarchien und Strukturen aufgebaut sind und welche Honorarempfehlungen es für Ihre Arbeit in Betrieben und Vereinen gibt. Außerdem lernen Sie das Netzwerk von FördergeberInnen und KooperationspartnerInnen für eine mögliche Zusammenarbeit Ihrer künftigen Projekte kennen.
    Im zweiten Teil des Seminars steht Ihre persönliche Karriereplanung im Zentrum. Im Selbstcoaching reflektieren Sie die theoretischen Inputs und übertragen sie auf Ihre persönlichen Wünsche und Ziele – so haben Sie das Handwerkszeug für Ihre (Neu-) Positionierung im Kulturbetrieb in der Hand!
    Tipp: Dieses Seminar gibt Ihnen einen kompakten Überblick und dient Ihnen als ideale Entscheidungshilfe für den Lehrgang Kulturmanagement.

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Personalentwicklung" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf der Webseite navigieren stimmen Sie der Nutzung dieser zu. Vehr sehen  |