Home > Kurse - Seminare > Kunstfotografie > Geras > Das Waldviertel - fotografische Exkursionen - Geras - Niederösterreich

Das Waldviertel - fotografische Exkursionen

Unverbindlich in kontakt treten Akademie Geras

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Das Waldviertel - fotografische Exkursionen - Mit Anwesenheitspflicht - Geras - Niederösterreich

  • Inhalt
    Das Waldviertel birgt unzählige Geheimnisse und Schätze für den ambitionierten Fotografen.
    Lassen Sie sich mit dem Maler und dem Fotografen Armin Klein auf diese großartige Landschaft ein. In diesem Seminar sollen Sie an Ihr fotografisches Potenzial herangeführt und Ihnen zusätzlich die unverzichtbaren Techniken der digitalen Bildbearbeitung vermittelt werden. Der Seminarleiter wird Ihnen auf einfachen bis leicht anspruchsvollen Exkursionen die Prinzipien der Landschafts- und Naturfotografie vermitteln. Viele Themen sollen hier behandelt werden: Bildeinteilung und Komposition, Tiefenstaffelung, Weitwinkel, der kreative Umgang mit Blende und Belichtungszeit, das RAW-Bildformat, die „Digitale Dunkelkammer“, S/W-Konvertierung usw. Die Bilder werden gemeinsam gesichtet und nachbesprochen. Es sollen auch folgende Fragen beantwortet werden: welche Kriterien machen ein gutes Bild aus und wie finde ich meinen persönlichen Stil? Sie sind eingeladen, Fotografien
    aus Ihrem Portfolio mitzubringen und zur Diskussion zu stellen.
    Zur Ausrüstung: die flexibelsten Möglichkeiten bietet Ihnen eine digitale Spiegelreflexkamera mit Wechselobjektiven. Es lassen sich aber auch mit guten Kompakt- bzw. Bridgekameras gute bis hervorragende Ergebnisse erzielen, Ihre Kamera sollte allerdings möglichst das professionelle RAW-Format unterstützen.

    5 SEMINARTAGE
    Mo 20.10. – Fr 24.10.2014
    10 – 17 Uhr
    max. 10 TN
    Seminargebühr € 320,–

    Anmeldeschluss bis 10.10.2014

    Seminarnummer: WINTER12

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Kunstfotografie" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin navigieren, verstehen wir das Sie der Nutzung einverstanden sind. Vehr sehen  |