Home > Kurse - Seminare > Malen > Geras > Florales und Stillleben - Geras - Niederösterreich

Florales und Stillleben

Unverbindlich in kontakt treten Akademie Geras

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Florales und Stillleben - Mit Anwesenheitspflicht - Geras - Niederösterreich

  • Inhalt

    Die Seminare können auch als aufbauende Termine gesehen werden, eines kann das andere bedingen.
    Wir wollen erst zeichnen, denn Zeichnen verlangt genaues Hinsehen; das ist wichtig, um das zu Malende so weit zu verinnerlichen, zu verändern, zu komponieren, um zum eigenen Bild zu kommen.
    Die Realität ist dann relativ unwichtig. Es geht um unser eigenes Bild. Egal ob wir Florales,  Stillleben oder Landschaften und Architektur malen, immer geht es um das Gesehene und  dann erst um unser inneres Bild, das sich verändern darf, auch während des Malens. Spontane Ideen oder Inspirationen von außen können hilfreich sein. Wir zeichnen/malen, wenn es das Wetter erlaubt, vor dem Objekt, dann malen wir unser Bild, weg vom Motiv, im Atelier fertig. Dabei arbeiten wir unsere Bilder nach, indem wir lasierende Farbflächen malen oder noch etwas Tiefe hineinbringen oder auch unser Bild noch etwas abdunkeln, heißt, wir verändern unser Bild ständig, bis wir mit unserem Werk zufrieden sind.
    Nach jeder Malsession schauen wir uns alle entstandenen – aber auch noch nicht fertigen – Bilder an. Eine gemeinsame Bildbesprechung bringt neue Sichtweisen zum vielleicht nochmaligen Weitermalen.
    Jedes Bild wird gut.

    3 SEMINARTAGE
    Mo 7. 7. bis Mi 9. 7. 2014
    9.30 bis 17 Uhr
    max. 12 TN
    Seminargebühr: € 210,–

    Seminarnummer: 2014013

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Malen" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin navigieren, verstehen wir das Sie der Nutzung einverstanden sind. Mehr sehen  |   X