Home > Kurse - Seminare > Kunst > Geras > Kurs Das Landschaftsaquarell – Licht und Atmosphäre - Geras - Niederösterreich

Kurs Das Landschaftsaquarell – Licht und Atmosphäre

Unverbindlich in kontakt treten Akademie Geras

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Kurs Das Landschaftsaquarell – Licht und Atmosphäre - Mit Anwesenheitspflicht - Geras - Niederösterreich

  • Ziele
    Ziel dieses Seminars ist es, einen Natureindruck in die eigene malerische Sprache umzusetzen, wobei der Bezug zur realen Landschaft gewahrt bleiben soll.
  • Anforderungen
    Das Seminar ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet, zeichnerische Grundkenntnisse sind von Vorteil.
  • Titel
    Kurs Das Landschaftsaquarell – Licht und Atmosphäre
  • Inhalt
    Die typischen Charaktere der Aquarellmalerei werden wir anhand unterschiedlicher, erprobter Techniken erarbeiten und umsetzen. Die Nass-in-Nass-Malerei wird ebenso wie die Trocken-Techniken, die Lasurmalerei, Verlaufstechnik und die Granuliertechnik entwickelt und vertieft. Welche Technik passt zu welchem Motiv? Auch diese Frage wird mittels praktischen Beispielen ausgiebig besprochen.

    Behandelt werden selbstverständlich auch die Bereiche Bildaufbau, Komposition, Farbwahl, reduzierte Palette, Farbtemperatur, Farbmischen – dabei steht die praktische Umsetzung stets im Vordergrund. Simple, aber wirkungsvolle Kniffe zur Perspektive gehören ebenfalls dazu.

    Ziel dieses Seminars ist es, einen Natureindruck in die eigene malerische Sprache umzusetzen, wobei der Bezug zur realen Landschaft gewahrt bleiben soll. Wir malen gegenständliche, aber keine fotografisch genauen Bilder, wobei die Kreativität und die individuellen Interessen des/der Einzelnen unterstützt und gefördert werden.

    Wenn es das Wetter zulässt, werden wir gemeinsam im Freien malen. Bei Schlechtwetter Arbeiten wir nach selbst angefertigten Skizzen oder wir malen nach Fotos, die ich in ausreichender Anzahl mitbringe.

    Am Ende jedes Tages findet eine ausführliche Bildbesprechung statt.

    Das Seminar ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet, zeichnerische Grundkenntnisse sind von Vorteil.

    Seminarleiter

    Wolfgang Baxrainer Geb. 1943; seit frühester Jugend intensive Beschäftigung mit der Malerei; 1957 –1962 Malen mit Akad. Maler Wolfgang Mittermayer; 1961 Sommerakademie Salzburg (Kokoschka); Intensivkurse bei namhaften österreichischen, deutschen und britischen Aquarellisten; seit 1976 Leiter von Malseminaren (Aquarell, Öl, Acryl), Dozent an österreichischen und deutschen Akademien; zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland, private und öffentliche Ankäufe; Mitglied der Berufsvereinigung Bildender Künstler Österreichs.

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Kunst" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin navigieren, verstehen wir das Sie der Nutzung einverstanden sind. Vehr sehen  |