Home > Kurse - Seminare > E-Learning > Online > Innere Stadt > Kurs Hot Potatoes und Moodle - Online

Kurs Hot Potatoes und Moodle - Online

Unverbindlich in kontakt treten E-Lisa Academy: E-Learning Netzwerk

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Kurs Hot Potatoes und Moodle - Online

  • Ziele
    Vermittlung von Kenntnissen über Hot Potatoes und Moodle
  • Anforderungen
    Dieser Kurs ist speziell für Anfänger/innen und mäßig fortgeschrittene TeilnehmerInnen mit Hot Potatoes gedacht. Grundkenntnisse im Umgang mit der Plattform Moodle sind für die Einbindung in die Plattform erforderlich.
  • Titel
    Zertifikat: Kurs Hot Potatoes und Moodle
  • Inhalt
    Die Lernplattform Moodle ist mittlerweile zum Standard-IKT-Tool an vielen österreichischen Schulen avanciert. In diesem kooperativen Online-Seminar konzentrieren wir uns auf eine der vielfältigen Möglichkeiten, die uns diese Plattform bietet, Tests bzw. interaktive Übungen einzubinden: die Erstellung und Integration von Hot Potatoes-Übungen.

    In einer Gruppe von maximal 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmern lernen Sie, unter der Anleitung und Moderation einer/s erfahrenen Trainerin/s, über einen Zeitraum von drei Wochen die Autorensoftware Hot Potatoes kennen. In einem weiteren Schritt werden Sie mit der Einbindung von Hot Potatoes-Übungen in Moodle vertraut gemacht.

    Das Online-Seminar beenden Sie mit einer Abschlussarbeit, in der Sie eine sinnvolle Übungsabfolge für Ihren Unterricht entwerfen. Nach erfolgreicher Absolvierung des Seminars erhalten Sie ein e-LISA academy-Zertifikat.

    Die Kursinhalte im Überblick:

    Woche 1: Hot Potatoes – „Wie heiß ist das wirklich?“
    In dieser Woche lernen Sie, wie Sie Hot Potatoes aus dem Internet herunterladen, es installieren und registrieren. Sie lernen die ersten Programmteile kennen und können am Ende der ersten Woche bereits Schüttelsätze und Lückentexte erstellen, auch versehen mit Bildern oder Lesetexten.

    1. Hot Potatoes herunterladen, installieren und registrieren
    2. Modul Mix
    3. Einbau von Bildern, Lesetexten und anderen Medien
    4. Modul Cloze (Nach welchen Kriterien kann man die Art und Anzahl von Lücken bestimmen?)

    Woche 2: Hot Potatoes – „Es wir nie so heiß gegessen wie gekocht!“
    In dieser Woche sammeln Sie Erfahrungen mit den restlichen Programmteilen von Hot Potatoes und der Konfiguration des Programms entsprechend Ihren Bedürfnissen. Sie lernen, Zuordnungsübungen, Kreuzworträtsel und Multiple-Choice-Aufgaben zu erstellen. Ebenso sehen Sie, worauf es beim Formulieren von Multiple-Choice-Fragen ankommt.

    1. Modul Match
    2. Modul Quiz (Wie formuliert man sinnvolle Multiple-Choice-Fragen?)
    3. Modul Crossword
    4. Spezialeinstellungen bei Hot Potatoes (Konfigurationsmenü)

    Woche 3: Hot Potatoes und Moodle – „Ein perfektes Menü“
    In dieser Woche lernen Sie, wie gut Hot Potatoes und Moodle zusammenspielen. Sie erfahren, wie Sie mit wenigen Mausklicks interaktive Aufgaben so in Moodle einbauen, dass Ergebnisse automatisch übernommen werden. In einer Abschlussarbeit zeigen Sie noch einmal, was Sie alles gelernt haben, und erstellen eine sinnvolle Übungsabfolge mit Hot Potatoes-Aufgaben für Ihre Schülerinnen und Schüler.

    1. Hochladen einer Hot Potatoes-Übung in Moodle inklusive der Medien
    2. Feintuning der Einstellungen, insbesondere Bewertungsmethode etc.
    3. Testketten
    4. Abschlussarbeit: Erstellen einer Testkette zu einer konkreten Lernsequenz

    Dieses Online-Seminar wird im Ausmaß von 30h zertifiziert.

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "E-Learning" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin navigieren, verstehen wir das Sie der Nutzung einverstanden sind. Vehr sehen  |   X