Home > Kurse - Seminare > Kunst > Geras > Kurs Perspektivmalerei für den Innenbereich - Geras - Niederösterreich

Kurs Perspektivmalerei für den Innenbereich

Unverbindlich in kontakt treten Akademie Geras

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Kurs Perspektivmalerei für den Innenbereich - Mit Anwesenheitspflicht - Geras - Niederösterreich

  • Ziele
    Perspektivmalerei für den Innenbereich
  • Anforderungen
    alle
  • Titel
    Kurs Perspektivmalerei für den Innenbereich
  • Inhalt
    Zu Beginn des Seminars widmen wir uns den Grundlagen der Perspektive. Dann erfolgt die Übertragung des Entwurfs auf den glatten Untergrund und eine ausführliche und umfangreiche Einführung in die Licht- und Schattenmalerei.

    Heinz Kirchmair Malen hat mich schon seit meiner Kindheit fasziniert. Da sich die Ergebnisse nach einer kurzen Einarbeitungsphase sehen lassen konnten, widmete ich mich wieder verstärkt der Malerei und besuchte verschiedene Fortbildungskurse. Ich arbeitete bei einem international bekannten Illusionsmaler, um meine Techniken zu vertiefen. Nach zwei Jahren intensiven Schaffens im In- und Ausland machte ich mich selbstständig. Meine Vorbilder sind Helnwein, Giger und vor allem Franz Gertsch. Malen ist für mich wie Mathematik – Du hörst nie auf zu lernen.    
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            
    Zu Beginn des Seminars widmen wir uns den Grundlagen der Perspektive. Dann erfolgt die Übertragung des Entwurfs auf den glatten Untergrund und eine ausführliche und umfangreiche Einführung in die Licht- und Schattenmalerei.

    Seminarleiter

    Heinz Kirchmair Malen hat mich schon seit meiner Kindheit fasziniert. Da sich die Ergebnisse nach einer kurzen Einarbeitungsphase sehen lassen konnten, widmete ich mich wieder verstärkt der Malerei und besuchte verschiedene Fortbildungskurse. Ich arbeitete bei einem international bekannten Illusionsmaler, um meine Techniken zu vertiefen. Nach zwei Jahren intensiven Schaffens im In- und Ausland machte ich mich selbstständig. Meine Vorbilder sind Helnwein, Giger und vor allem Franz Gertsch. Malen ist für mich wie Mathematik – Du hörst nie auf zu lernen.

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Kunst" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies.
Wenn Sie weiterhin auf der Webseite navigieren stimmen Sie der Nutzung dieser zu.
Vehr sehen  |