Home > Kurse - Seminare > Kunst > Geras > Kurs Werkstatt Malerei: Figur und Raum - Geras - Niederösterreich

Kurs Werkstatt Malerei: Figur und Raum

Unverbindlich in kontakt treten Akademie Geras

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Kurs Werkstatt Malerei: Figur und Raum - Mit Anwesenheitspflicht - Geras - Niederösterreich

  • Ziele
    Werkstatt Malerei: Figur und Raum
  • Anforderungen
    Einsteiger und Fortgeschrittene
  • Titel
    Kurs Werkstatt Malerei: Figur und Raum
  • Inhalt
    Bildnerisches Gestalten im Spannungsfeld von"Natur" - Wahrnehmung und freier Interpretation, zwischen kalkulierter Planung und Spontaneität:
    Am Anfang steht das Material, die Farbe, Grundierung, Malgrund, Leinwand, etc. Bestimmt das Material die gestalterische und handwerkliche Vorgehensweise, oder findet die bildnerische Idee das geeignete Material?

    Der Arbeitsschwerpunkt wird bestimmt durch die persönliche Sichtweise, die malerischen Prozesse und die Wahl der geeigneten Technik. Wie finde ich mein eigenes Thema, meine persönliche Handschrift? Wie entwickle ich ein eigenes künstlerisches Konzept?

    - Die Vormittage mit intensiven Aufgabenstellungen zum Thema. Realistisch und frei, experimentell und akademisch, mit verschiedenen Techniken und malerischen Strategien.

    - Die Nachmittage zur Entwicklung der eigenen Themen mit kritischen Reflexionen in gemeinsamen Arbeitsgesprächen: was verändert sich beim Malen, welchen Verlauf vollzieht das Bild?

    Traditionelle und zeitgenössische künstlerische Positionen werden vorgestellt und diskutiert, eigene Erfahrungen und Arbeitsansätze in gemeinsamen Werkstattgesprächen und individuellen Einzelgesprächen untersucht und reflektiert.

    Das Seminar wendet sich sowohl an Einsteiger als auch an Fortgeschrittene, die ihre Fähigkeiten erweitern wollen, es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

    Seminarleiter

    Ulf Meyer Künstlername Wachsmuth; 1950 geboren in Bremen; 1980–84 Studium an der Freien Kunst-Studienstätte Ottersberg im Studiengang Kunsttherapie/Pädagogik; 1985–92 Studium Zeichnung und Druckgrafik bei Prof. W. Schmitz, Malerei bei Prof. K. H. Greune an der Hochschule für Künste in Bremen; 1992 Diplom/Meisterschüler.

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Kunst" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies.
Wenn Sie weiterhin auf der Webseite navigieren stimmen Sie der Nutzung dieser zu.
Vehr sehen  |