Home > Kurse - Seminare > Kunst > Geras > Licht und Stimmung im Aquarell - Geras - Niederösterreich

Licht und Stimmung im Aquarell

Unverbindlich in kontakt treten Akademie Geras

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Licht und Stimmung im Aquarell - Mit Anwesenheitspflicht - Geras - Niederösterreich

  • Inhalt

    Wir malen Landschaften mit Architektur, stehende und fließende Gewässer

    Bei diesem Seminar wird besonderer Wert auf das Erkennen und das malerische Umsetzen von Stimmungen sowie von Licht- und Schattensituationen gelegt.
    Leuchtende Farben, wechselnde Wolken- und Lichtstimmungen stellen – gerade in der Aquarellmalerei – eine große Herausforderung dar. So passiert es häufig, dass Bilder zu grell und bunt oder aber zu stumpf und leblos geraten. Um dies zu verhindern, werden wir bisweilen mit reduzierter Palette (mit nur 4 bis 5 Farben) arbeiten und dennoch leuchtende, aber farblich stimmige Bilder zustande bringen. Damit dies auch garantiert klappt, lernen Sie eine spezielle Technik kennen, die farbige (aber keine bunten) und harmonische Aquarelle gewährleistet. Eine große Herausforderung, die wir aber gemeinsam schaffen!

    Aquarell kann auch hervorragend mit Rohrfeder kombiniert werden. Mit selbst gefertigten Rohrfedern (Material dazu bringe ich mit) werden Sie mit erdiger Moorlauge, Tusche oder Beize und mit wenig Aquarellfarbe auf Anhieb erstaunliche Ergebnisse erzielen.
    Unsicherheit bei der Perspektive?
    Das muss nicht sein. Für den Aquarellmaler sind einige wenige, leicht verständliche Grundlagen absolut ausreichend. Außerdem zeige ich Ihnen, wie Sie mit verblüffend einfachen Hilfsmitteln zu optimalen Ergebnissen kommen. Perspektive ist keine Sache des Könnens, vielmehr eine Frage des Begreifens und Wissens. Einmal verstanden – und auch Sie haben künftig keine Probleme mehr mit der Perspektive. Versprochen!

    Dieses Seminar ist für AnfängerInnen und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet, Vorkenntnisse im Zeichnen und Aquarellieren sind jedoch von Vorteil.

    Selbstverständlich finden auch ausführliche Bildbesprechungen statt. Wenn gewünscht, bin ich auch bei Korrekturen behilflich.

    5 SEMINARTAGE
    Mo 27. 10. bis Fr 31. 10. 2014
    9 bis 17 Uhr
    Fr 9 bis 15 Uhr
    max. 14 TN
    Seminargebühr: € 380,–

    Seminarnummer: 2014012

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Kunst" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin navigieren, verstehen wir das Sie der Nutzung einverstanden sind. Vehr sehen  |   X