Home>Bachelor>Kunst>Linz>Master Keramik - Linz - Oberösterreich
 

Master Keramik

Methode: Mit Anwesenheitspflicht
Ort:
Bildungsart: Bachelor
Loading...

Unverbindlich in Kontakt treten
Kunstuniversität Linz, Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung

Master Keramik - Linz - Oberösterreich

Vorname
Nachname
Email
Telefon
Bundesland
Handy
Kommentare / Fragen
Um die Anfrage zu senden, müssen Sie die Datenschutzpolitik akzeptieren
* Pflichtfelder

In Kürze wird sich die zuständige Kontaktperson des Anbieters Kunstuniversität Linz, Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung mit Ihnen in Kontakt setzen um Sie bestmöglichst zu informieren.
Bitte füllen Sie alle Felder korrekt aus
Hinzufügen bei Kunstuniversität Linz, Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung:
Kunstuniversität Linz, Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Österreich Bildungszentren Foto
Kunstuniversität Linz, Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Österreich Bildungszentren Foto
Master Keramik - Linz - Oberösterreich Informationen über Master Keramik - Linz - Oberösterreich
Ziele:
Das Masterstudium ist auch für AbsolventInnen anderer Hochschulen offen und baut vertiefend auf die im Bachelorstudium oder in einem vergleichbaren Studium erworbenen Kompetenzen auf und bereitet auf ein professionelles Agieren im Kunstbetrieb vor.
Anforderungen:
Abschluss des Bachelorstudiums Keramik oder eines fachlich, gleichwertigen Universitäts-, Hochschul- bzw. Bachelorstudiums an einer anerkannten postsekundären Bildungseinrichtung. Alle Interessenten müssen sich zu einem ausführlichen Zulassungsgespräch anmelden. Diese Gespräche finden üblicherweise während der Zulassungsprüfungen für das Bachelorstudium statt. Bitte nehmen hierfür ein Portfolio (Lebenslauf mit Informationen über bisherige künstlerische Tätigkeiten, Projekte und Publikationen) und/oder transportable Originale mit.
Titel:
Master of Arts (MA)
Inhalt:
Das Masterstudium ist auch für AbsolventInnen anderer Hochschulen offen und baut vertiefend auf die im Bachelorstudium oder in einem vergleichbaren Studium erworbenen Kompetenzen auf und bereitet auf ein professionelles Agieren im Kunstbetrieb vor.

Das projektorientierte Zentrale Künstlerische Fach ist auf die Entwicklung einer eigenständigen künstlerischen Haltung und die Weiterentwicklung der Fähigkeiten zu künstlerischer und theoretischer Artikulation ausgerichtet. Hierfür wird ein breites Spektrum an Wahlmöglichkeiten aus Fächern wie Kulturwissenschaften, Soziologie und Philosophie angeboten. Das Masterstudium ist ausdrücklich auf Intermedialität angelegt. Der Erwerb von Kompetenz in digitalen und anderen Medien der bildenden Kunst führt sowohl zur Erweiterung der künstlerischen Ausdrucksfähigkeit als auch zur Reflexion des Mediums Keramik.

Berufsfelder

Freie KünstlerIn, mit besonderen Fähigkeiten im Bereich Skulptur und dreidimensionale Darstellungsformen, als DesignerIn von keramischen Gegenständen und Objekten, sowie als BeraterIn und kreative/r Experte(in) in Produktionsbetrieben, in der Entwicklung von Innovationen, Abläufen und Arbeitsvorgängen uvm.
Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage stehen: