Home>Master>Informatik>Innere Stadt>Master Medieninformatik - Innere Stadt - Wien
 

Master Medieninformatik

Bildungszentren: Universität Wien
Methode: Mit Anwesenheitspflicht
Bildungsart: Master
Loading...

Unverbindlich in Kontakt treten
Universität Wien

Master Medieninformatik - Innere Stadt - Wien

Vorname
Nachname
Email
Telefon
Bundesland
Handy
Kommentare / Fragen
Um die Anfrage zu senden, müssen Sie die Datenschutzpolitik akzeptieren
* Pflichtfelder

In Kürze wird sich die zuständige Kontaktperson des Anbieters Universität Wien mit Ihnen in Kontakt setzen um Sie bestmöglichst zu informieren.
Bitte füllen Sie alle Felder korrekt aus
Hinzufügen bei Universität Wien:
Foto Bildungszentren Universität Wien Wien
Foto Bildungszentren Universität Wien Wien
VorherigeVorherige
NächsteNächste
Universität Wien Wien Österreich Bildungszentren
Bildungszentren Universität Wien Wien Österreich
Foto Bildungszentren Universität Wien Wien
Universität Wien Innere Stadt Wien Österreich
Foto Universität Wien Innere Stadt Wien
Master Medieninformatik - Innere Stadt - Wien Informationen über Master Medieninformatik - Innere Stadt - Wien
Ziele:
- eine fundierte Ausbildung in der Informatik, welche sich am aktuellen internationalen Standard der Medieninformatik mit Schwerpunkt multimediale und verteilte Systeme, orientiert - die Qualifizierung in Anwendungsfeldern der Medieninformatik für die Arbeit in interdisziplinären Forschungs- und Entwicklungsteams - Befähigung zur Weiterentwicklung der Methoden der Medieninformatik
Anforderungen:
Abschluss eines fachlich in Frage kommenden Bakkalaureatsstudiums oder eines gleichwertigen Studiums an einer anerkannten inländischen oder ausländischen Universität oder Fachhochschule
Titel:
Dipl. Ing./DI
Inhalt:
Studiendauer: 4 Semester

Aufbau:

120 ECTS-Punkte; Pflichtmodule (36 ECTS), Wahlpflichtmodule (42 ECTS), Freifächer (6 ECTS), DiplomandInnenseminar (6 ECTS), Magisterarbeit (30 ECTS)

Pflichtmodule:
Grundlagen (Strukturwissenschaftliche Grundlagen für MedieninformatikerInnen, Advanced Software Engineering), Interdisziplinäre Informatik (Advanced Media Technologies, Ausgewählte Kapitel der Medieninformatik, Praktikum aus Medieninformatik)

Wahlpflichtmodule:
Anwendungsfach (wählbar aus den Modulen Advanced E-Learning Technologies, Film und Animation auf Basis digitaler Medien und Game Design), Kernfachkombination (Vernetzte Systeme oder Multimediale Systeme)

Freifächer:
Lehrveranstaltungen nach freier Wahl

DiplomandInnenseminar:
2 Seminar, dienen zur wissenschaftlichen Aufbereitung und Ausarbeitung eines speziellen Themas für die Magisterarbeit und der wissenschaftlichen Vertiefung auf Aufarbeitung ausgewählter Fragen im Kontext der Magisterarbeit

Magisterarbeit:
- das Thema ist aus einer der Kernfachkombinationen bzw. einem Modul der Interdisziplinären Informatik zu wählen

- erst nach positiver Beurteilung ist die Anmeldung zur Magisterprüfung möglich

Abschluss:

positive Absolvierung aller Module und der Magisterprüfung, positiv beurteilte Magisterarbeit
Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage stehen: