Home>Kurse - Seminare>Keramik>Geras>Raku - eine intensive Keramik-Woche - Geras - Niederösterreich
 

Raku - eine intensive Keramik-Woche

Bildungszentren: Akademie Geras
Methode: Mit Anwesenheitspflicht
Ort:
Bildungsart: Kurse - Seminare
Loading...

Unverbindlich in Kontakt treten
Akademie Geras

Raku - eine intensive Keramik-Woche - Geras - Niederösterreich

Vorname
Nachname
Email
Telefon
Bundesland
Stadt
Um die Anfrage zu senden, müssen Sie die Datenschutzpolitik akzeptieren
* Pflichtfelder

In Kürze wird sich die zuständige Kontaktperson des Anbieters Akademie Geras mit Ihnen in Kontakt setzen um Sie bestmöglichst zu informieren.
Bitte füllen Sie alle Felder korrekt aus
Hinzufügen bei Akademie Geras:
Akademie Geras Österreich Bildungszentren Foto
Akademie Geras Österreich Bildungszentren Foto
VorherigeVorherige
NächsteNächste
Foto Bildungszentren Akademie Geras Geras
Akademie Geras Geras Niederösterreich Bildungszentren
Foto Akademie Geras Geras Niederösterreich
Bildungszentren Akademie Geras Geras Niederösterreich
Foto Bildungszentren Akademie Geras Geras 000239
Akademie Geras Österreich Bildungszentren Foto
Foto Akademie Geras Österreich Bildungszentren
Bildungszentren Akademie Geras Österreich
Foto Bildungszentren Akademie Geras Österreich
Akademie Geras Geras Österreich Bildungszentren
Raku - eine intensive Keramik-Woche - Geras - Niederösterreich Informationen über Raku - eine intensive Keramik-Woche - Geras - Niederösterreich
Inhalt:

Raku hat seinen Ursprung in Japan; ist ursprünglich mit der Teezeremonie im Zen-Buddhismus verbunden und bedeutet „Freude an der Muße“. Raku-Keramik stellt den Moment, das Da-Sein, die Achtsamkeit und die Konzentration bei der Arbeit in den Mittelpunkt – ob bei der Formgebung, dem Glasieren, dem Brennvorgang mit offener Flamme oder dem Nachbrand (Behandlung mit Salzen, Stroh, Heu). Das, was ist, was passiert, das fließt ein in den Fertigungsprozess. Das Einarbeiten von kleinen Eisenteilen berührt unsere Fantasie und unterstreicht die Einzigartigkeit eines jeden Stücks. Die Seminarleiterin begleitet Sie in dieser Woche mit ihrer langjährigen Erfahrung. Gemeinsam werden wir die Freude am Experimentieren und unsere Kreativität entdecken. Neue Gefäße, Figuren, Reliefs oder Objekte entstehen. Brenntechnik und Glasuren werden gelehrt. Die verschiedenen keramischen Techniken wie Drehen an der Scheibe, Plattentechnik oder die freie Formgebung ermöglichen auch individuelle Arbeitsweisen. AnfängerInnen und Fortgeschrittene sind willkommen.

6 SEMINARTAGE
Mo 14. 7. bis Sa 19. 7. 2014
10 bis 17 Uhr
max. 10 TN
Seminargebühr: € 390,–
(inkl. Brand im Brennofen)

Seminarnummer: 2014028
Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage stehen: