Home > Bachelor > Geographie und Kartographie > Innere Stadt > Bachelor Erdwissenschaften - Innere Stadt - Wien

Bachelor Erdwissenschaften

Unverbindlich in kontakt treten Universität Wien

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Bachelor Erdwissenschaften - Mit Anwesenheitspflicht - Innere Stadt - Wien

  • Ziele
    - der Erwerb von Grundkompetenzen auf dem Gebiet der Erdwissenschaften - die Vermittlung von Kenntnissen über die Angewandten Erdwissenschaften, die Exploration von Rohstoffen, die Mineral- und Materialkunde, die geologischen Grundlagen im Bauwesen und die umweltgeowissenschaftlichen Aspekte von Naturgefahren und Wasserressourcen
  • Praktikum
    Die Bachelorarbeit kann durch maximal zwei außeruniversitäre Berufspraktika im Gesamtarbeitsumfang von 20 Arbeitstagen ersetzt werden.
  • Anforderungen
    Reifezeugnis oder Studienberechtigungsprüfung Zusatzprüfung: Biologie und Umweltkunde für AbsolventInnen höherer Schulen ohne Pflichtgegenstand Biologie bzw. Biologie in Verbindung mit anderen Fächern vor der Zulassung
  • Titel
    Bachelor of Science (BSc)
  • Inhalt
    Studiendauer: 6 Semester

    Aufbau:

    180 ECTS-Punkte, davon 24 Studieneingangsphase, 138 Pflichtteil, 10 Wahlteil, 8 Bachelorarbeit

    Studieneingangsphase (24 ECTS-Punkte):

    - System Erde (The Earth System), 6 ECTS
    - Mineralogie und Kristallographie (Mineralogy and Crystallography), 5 ECTS
    - Mathematik I (Mathematics I), 8 ECTS
    - Paläobiodiversität (Palaeobiodiversity), 5 ECTS

    Pflichtteil (138 ECTS-Punkte):

    - Chemie I (Chemistry I), 8 ECTS
    - Grundlagen der Biologie I - Organismische Biologie (Fundamentals of Biology I), 5 ECTS
    - Physik I (Physics I), 5 ECTS
    - Mineralkunde I - Gesteinsbildende Mineralte (Mineralogy I - Rock forming minerals), 5 ECTS
    - Mathematik II (Mathematics II), 5 ECTS
    - Petrographie (Petrography), 5 ECTS
    - Geologische Methodik und Kartenkunde (Geological Methodology an Cartography), 5 ECTS
    - Chemie II (Chemistry II), 8 ECTS
    - Mineralkunde II - Lagerstättenbildende Mineralien (Mineralogy II - Ore and industrial minerals), 5 ECTS
    - Physik II und Geophysik (Physics II and Geophysics), 6 ECTS
    - Petrologie und Geochemie der kristallinen Gesteine (Petrology and geochemistry of crystalline rocks), 5 ECTS
    - Stratigraphie, Erdgeschichte und Phylogenese (Stratigraphy, Earth History and Phylogeny of Organisms), 9 ECTS
    - Sedimentologie und Fazieskunde (Sedimentology and Facies Analysis), 5 ECTS
    - Strukturgeologie und Tektonik (Structural Geology and Tectonics), 6 ECTS
    - Kartierung im Gelände (Geological Mapping), 5 ECTS
    - Regionale Geologie (Regional Geology), 5 ECTS
    - Angewandte- und Umweltgeolgie I (Applied and Environmental Geology I), 5 ECTS
    - Geochemie, Isotopengeologie und Stoffkreisläufe (Geochemistry, Isotope Geology and Element Cycles), 5 ECTS
    - Biologie II (Biology II), 5 ECTS
    - Mathemaik III (Mathematics III), 5 ECTS
    - Angewandte und Umweltgeologie II (Applied and Environmental Geology II), 5 ECTS
    - Materialwissenschaftliche Mineralogie (Applied mineralogy in material science), 5 ECTS
    - Petrologie (Petrology), 5 ECTS
    - Quartärgeologie und Geomorphologie (Quarternary Geology and Geomorphology), 5 ECTS
    - Fossilisation und Paläoökologie (Taphonomy and Palaeoecology), 6 ECTS

    Wahlteil (10 ECTS-Punkte):

    Studierende können im Rahmen der Wahlmodule I und II Module aus der Wahlmodulgruppe des Masterstudiums Erdwissenschaften wählen.

    Bachelorarbeitsmodul (Bachelor Projectwork), 8 ECTS-Punkte:

    Die eigenständig verfasste Arbeit muss öffentlich (im Rahmen des prüfungsimmanenten Seminars 'Bachelorarbeit') präsentiert werden. Das Thema für die Arbeit können die Studierenden aus einer Themenliste wählen.

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Geographie und Kartographie" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin navigieren, verstehen wir das Sie der Nutzung einverstanden sind. Vehr sehen  |   X