Home>Bachelor>Geographie und Kartographie>Dortmund>Bachelor of Engineering (B.Eng.) in Vermessungswesen - Dortmund - Germany
 

Bachelor of Engineering (B.Eng.) in Vermessungswesen

Methode: Mit Anwesenheitspflicht
Ort:
Bildungsart: Bachelor
Loading...

Unverbindlich in Kontakt treten
Technische Hochschule Georg Agricola

Bachelor of Engineering (B.Eng.) in Vermessungswesen - Dortmund - Germany

Vorname
Nachname
Email
Telefon
Bundesland
Handy
Kommentare / Fragen
Um die Anfrage zu senden, müssen Sie die Datenschutzpolitik akzeptieren
* Pflichtfelder

In Kürze wird sich die zuständige Kontaktperson des Anbieters Technische Hochschule Georg Agricola mit Ihnen in Kontakt setzen um Sie bestmöglichst zu informieren.
Bitte füllen Sie alle Felder korrekt aus
Bachelor of Engineering (B.Eng.) in Vermessungswesen - Dortmund - Germany Informationen über Bachelor of Engineering (B.Eng.) in Vermessungswesen - Dortmund - Germany
Inhalt:
Bachelor of Engineering (B.Eng.) in Vermessungswesen  

Grund und Boden bilden die Basis für nahezu alle wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Aktivitäten - egal ob man darauf Gebäude errichten, Flächen für eine gewerbliche Nutzung entwickeln oder Erholungs- und Naturschutzgebiete anlegen möchte. Das Vermessungs- und Liegenschaftswesen, die Landentwicklung und Bodenordnung sowie die Grundstückswertermittlung schaffen dafür die notwendige Transparenz. 

Vermessungsingenieurinnen und ingenieure erfassen Geodaten mit Hilfe modernster Techniken - dazu gehören beispielsweise elektronische Tachymeter, hochgenaue Satellitenempfänger (GPS), photogrammetrische Verfahren, Laserscanner und Lasertracker. Die Messdaten werden softwaregestützt ausgewertet und mit Hilfe von Geoinformationssystemen und Web-Diensten dokumentiert und visualisiert. 

Zugangsvoraussetzungen:
  • Allgemeine Hochschulreife plus Berufsausbildung oder Praktikum
  • Fachhochschulreife plus Berufsausbildung oder Praktikum
  • Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte
Technische Hochschule Georg Agricola:

Wir verbinden Tradition mit Innovation:
Unser Know-how hat Tradition. Denn unsere Wurzeln liegen in den technischen Innovationen des Bergbaus. Gegründet 1816 als Bochumer Bergschule vermittelt die TFH seit knapp 200 Jahren Fachkompetenz rund um Energie und Umwelt. Mit Lehr- und Entwicklungsschwerpunkten wie Geoingenieurwesen, Maschinenbau, Zukunftsenergien, Umwelttechnik, Energietechnik oder Informationstechnologie setzt die TFH heute Zeichen für den Strukturwandel. Als private, staatlich anerkannte Hochschule hält sie engen Kontakt zu ihrem Träger und den Unternehmen der Region.
Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage stehen: