Home>Bachelor>Philosophie>Innere Stadt>Bachelor Philosophie - Innere Stadt - Wien
 

Bachelor Philosophie

Bildungszentren: Universität Wien
Methode: Mit Anwesenheitspflicht
Bildungsart: Bachelor
Loading...

Unverbindlich in Kontakt treten
Universität Wien

Bachelor Philosophie - Innere Stadt - Wien

Vorname
Nachname
Email
Telefon
Bundesland
Handy
Kommentare / Fragen
Um die Anfrage zu senden, müssen Sie die Datenschutzpolitik akzeptieren
* Pflichtfelder

In Kürze wird sich die zuständige Kontaktperson des Anbieters Universität Wien mit Ihnen in Kontakt setzen um Sie bestmöglichst zu informieren.
Bitte füllen Sie alle Felder korrekt aus
Hinzufügen bei Universität Wien:
Foto Universität Wien Innere Stadt Wien
Foto Universität Wien Innere Stadt Wien
VorherigeVorherige
NächsteNächste
Universität Wien Wien Österreich Bildungszentren
Bildungszentren Universität Wien Wien Österreich
Foto Bildungszentren Universität Wien Wien
Universität Wien Innere Stadt Wien Österreich
Foto Universität Wien Innere Stadt Wien
Bachelor Philosophie - Innere Stadt - Wien Informationen über Bachelor Philosophie - Innere Stadt - Wien
Ziele:
- die Eröffnung grundlegender Einsichten in die historische, systematische und aktuelle Vielfalt philosophischer Fragestellungen - die Vermittung der Fähigkeiten, philosophische Werke zu analysieren und interpretieren, philosophische Problemstellungen und -lösungen kritisch zu prüfen und systematische philosphische Gedankengänge zu entwerfen
Anforderungen:
Reifezeugnis oder Studienberechtigungsprüfung Ergänzungsprüfung: Latein vor Abschluss des Studiums (falls Latein nicht bereits im Ausmaß von mindestens 10 Wochenstunden absolviert wurde)
Titel:
Bachelor of Arts (BA)
Inhalt:
Studiendauer: 6 Semester

Aufbau:

180 ECTS-Punkte, davon 30 Studieneingangsphase, 90 Pflichtmodule, 39 Wahlmodule, 15 Erweiterungscurriculum, 16 Bachelorarbeiten;

Studieneingangsphase (30 ECTS-Punkte):

Methoden und Ideen (15 ECTS): Methoden und Disziplinen der Philosophie, Ideengeschichte der Philosophie, Einführung in die theoretische Philosophie und Einführung in die praktische Philosophie;
Philosophieren Lernen (15 ECTS): Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten in der Philosophie, Lektüre-Kurs, Griechische Terminologie;

Pflichtmodule (90 ECTS-Punkte):

Im Rahmen der gekennzeichneten Seminare in den Pflichtmodulen 'Gut und Böse' bzw. 'Wirklichkeit und Wahrheit' können Bachelorarbeiten verfasst werden; insgesamt müssen zwei Arbeiten abgeschlossen werden:

- Denken und Sprache (15 ECTS)
- Geschichte der Philosophie bis zum Ende des 19. Jahrunderts (15 ECTS)
- Wirklichkeit und Wahrheit (20 ECTS)
- Gut und Böse (20 ECTS)
- Technik und Medien (10 ECTS)
- Das Eigene und das Fremde (10 ECTS)

Wahlmodule (39 ECTS-Punkte):

Drei Module sind verpflichtend zu absolvieren.
Im Rahmen der gekennzeichneten Seminare in den Wahlmodulen können Bachelorarbeiten verfasst werden; insgesamt müssen zwei Arbeiten abgeschlossen werden:

- Geist und Sprache (13 ECTS)
- Kunst, Kultur, Religion (13 ECTS)
- Gegenwart (13 ECTS)
- Angewandte Ethik (13 ECTS)
- Geschlecht und Gesellschaft (13 ECTS)
- Mensch und Natur (13 ECTS)

Bachelorarbeiten (16 ECTS):

Zwei Bachelorarbeiten müssen im Umfang von je 40.000 bis 50.000 Zeichen verfasst werden. Sie werden im Rahmen eines besonders gekennzeichneten Seminars ausdrücklich als Bachelorarbeit verfasst, eingereicht und beurteilt.
Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage stehen: