Doktoratsstudium - Mischung aus Fernstudium und Studium vor Ort

Ort:
Bildungsart: Studienlehrgang
Loading...

Unverbindlich in Kontakt treten
Interuniversitäres Kolleg für Gesundheit und Entwicklung

Doktoratsstudium - Graz - Steiermark

Vorname
Nachname
Email
Telefon
Bundesland
Handy
Kommentare / Fragen
Um die Anfrage zu senden, müssen Sie die Datenschutzpolitik akzeptieren
* Pflichtfelder

In Kürze wird sich die zuständige Kontaktperson des Anbieters Interuniversitäres Kolleg für Gesundheit und Entwicklung mit Ihnen in Kontakt setzen um Sie bestmöglichst zu informieren.
Bitte füllen Sie alle Felder korrekt aus
Hinzufügen bei Interuniversitäres Kolleg für Gesundheit und Entwicklung:
Foto Bildungszentren Interuniversitäres Kolleg für Gesundheit und Entwicklung Steiermark
Foto Bildungszentren Interuniversitäres Kolleg für Gesundheit und Entwicklung Steiermark
Doktoratsstudium - Graz - Steiermark Informationen über Doktoratsstudium - Graz - Steiermark
Ziele:
erstellen der eigenen Forschungsarbeit; vertiefende Module: Tiefenpsychologie, Salutogenese, wissenschaftlich Arbeiten und Schreiben,











Abfassung der Dissertation (monographisch oder kumulativ); ggf. Publikationen in Fachzeitschriften
Anforderungen:
Zielgruppe sind in der Regel AbsolventInnen eines Diplomstudienganges mit min. 240 ECTS-Punkten
Titel:
Dr. / PhD
Inhalt:
wir bieten Ihnen über 4 Semester 8 Workshops, Treffen im malerischen Schloss Seggau im Süden von Graz, viermal pro Jahr, regelmäßige Internet-Präsenz zu interdisziplinär erstelltem Lehrmaterial (Vorleistungen im Rahmen des Master Health Sciences oder Master Child Development sind anrechenbar), mit vertiefender Literatur, Anregungen zu Eigenarbeit und Feedback auf Dissertations-Niveau, individuelle Betreuung der eigenen wissenschaftlichen Arbeit (die auf der Grundlage der vorangegangenen Master-Thesis oder weiterer Daten aus dem Forschungspool des Kolleg aufbauen kann), der Abfassung von weiterführendem Exposé, der weiterführenden Forschungsarbeit, des Forschungsberichtes, ggf. der eigenen Publikationen in peer-reviewten Medien einschließlich Coaching im peer-review Prozess, sowie Coaching bei der Abfassung der Dissertation, wissenschaftliche Supervision durch habilitierte Lehrkräfte, psychosoziale Supervision in der kontinuierlichen Kleingruppe, bei Erbringen der erforderlichen Leistungen die Promotion an einer der Partneruniversitäten des Kolleg.
Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage stehen: