Home > Kurse - Seminare > Programmierung .NET > Online > Kurs G72714 - C# Programmierung für die MS.NET Plattform Teil 4 - Online

Kurs G72714 - C# Programmierung für die MS.NET Plattform Teil 4 - Online

Unverbindlich in kontakt treten Zentraler Informatikdienst

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Kurs G72714 - C# Programmierung für die MS.NET Plattform Teil 4 - Online

  • Ziele
    - Benennen der zur Erweiterung einer Basisklasse verwendeten Syntax. - Benennen der verwendeten Syntax zum Zugreifen auf Basisklassenmembers. - Benennen der zum Aufruf eines Basisklassenkonstruktors verwendeten Syntax. - Benennen der Eigenschaften eines internen Zugriffs. - Benennen der Syntax einer internen Klasse. - Benennen der Eigenschaften der Aggregation.
  • Anforderungen
    Die Zielgruppe für diesen Kurs ist erfahren in der Programmierung in C, C++, Microsoft Visual Basic oder Java und möchte das Programmieren in C# erlernen. Sie ist mit der Entwicklung von Unternehmenslösungen für Firmen betraut. Zur Zielgruppe gehören Entwickler von Anwendungen, Systemanalytiker und Programmierer.
  • Titel
    Kurs G72714 - C# Programmierung für die MS.NET Plattform Teil 4
  • Inhalt
    Kursüberblick

    In diesem Kurs werden Vererbung und Aggregation behandelt. Sie lernen, wie man Vererbung in C# verwenden kann, um Klassen abzuleiten und virtuelle Methoden zu definieren. Sie lernen in diesem Kurs ferner, wie Sie Code auf der Ebene einer Komponente oder Assembly zugänglich machen können.

    Bereitstellungsoptionen

    e-Learning

    Lernziele der einzelnen Einheiten

    Einheit 1: Vererbung in C# 3 bis 4 Stunden

    - Benennen der zur Erweiterung einer Basisklasse verwendeten Syntax.
    - Benennen der verwendeten Syntax zum Zugreifen auf Basisklassenmembers.
    - Benennen der zum Aufruf eines Basisklassenkonstruktors verwendeten Syntax.
    - Benennen der Merkmale von versiegelten Klassen.
    - Benennen der Eigenschaften virtueller Methoden.
    - Benennen der Eigenschaften einer Überschreibungsmethode.
    - Benennen der Merkmale für das Ausblenden von Methoden durch das new-Schlüsselwort.
    - Benennen der zur Deklaration einer Schnittstelle verwendeten Syntax.
    - Benennen der Aspekte für die Implementierung mehrerer Schnittstellen.
    - Benennen der Aspekte für die Implementierung von Schnittstellenmethoden.
    - Benennen der Merkmale der Implementierung einer expliziten Schnittstellenmethode.
    - Benennen der Aspekte der Deklaration einer abstrakten Klasse.
    - Benennen der zur Implementierung einer abstrakten Klasse in eine Klassenhierarchie verwendeten Syntax.
    - Benennen der Aspekte der Implementierung einer abstrakten Methode.

    Einheit 2: Aggregation 3 bis 4 Stunden

    - Benennen der Eigenschaften eines internen Zugriffs.
    - Benennen der Syntax einer internen Klasse.
    - Benennen der Eigenschaften der Aggregation.
    - Benennen der Eigenschaften von Objektbeziehungen.
    - Benennen der Eigenschaften einer Factory.
    - Benennen des Gültigkeitsbereichs eines Namens.
    - Benennen der Methoden für die Behebung von Namenskonflikten.
    - Benennen der Syntax zur Deklaration eines Namespaces.
    - Benennen der Merkmale vollqualifizierter Namen.
    - Benennen der Syntax zur Deklaration einer using-Namespace-Direktive.
    - Benennen der Syntax zur Deklaration einer using-Alias-Direktive.
    - Angeben der Richtlinien für das Benennen eines Namespace.
    - Benennen der Syntax für das Erstellen eines Moduls.
    - Benennen der Eigenschaften einer Assembly.
    - Benennen der Syntax für die Erstellung einer Assembly aus Quelldateien.
    - Benennen der Aspekte der Bereitstellung von Klassen in einer Assembly.
    - Benennen der Merkmale der Versionierung.

    Nutzungsdauer

    6 Monate

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Programmierung .NET" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin navigieren, verstehen wir das Sie der Nutzung einverstanden sind. Vehr sehen  |