Home > Kurse - Seminare > Implementieren und Verwalten von Microsoft Netzwerken mit Windows Server > Online > Kurs G73310 - MS Windows Server 2003, Verwaltung der Netzwerkinfrastruktur Teil 1 - Online

Kurs G73310 - MS Windows Server 2003, Verwaltung der Netzwerkinfrastruktur Teil 1 - Online

Unverbindlich in kontakt treten Zentraler Informatikdienst

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Kurs G73310 - MS Windows Server 2003, Verwaltung der Netzwerkinfrastruktur Teil 1 - Online

  • Ziele
    Lernziele • Benennen von Optionen für das Konfigurieren statischer oder dynamischer IP-Adressen. • Benennen von Optionen für das Zuweisen von IP-Adressen mithilfe der alternativen Konfiguration. • Ordnen der Schritte im ARP-Namensauflösungsprozess (Address Resolution Protocol). • Benennen von Routingfunktionen in einer Netzwerkumgebung. • Benennen von Funktionen eines Routers. • Aktivieren und Konfigurieren von RRAS. • Benennen der Funktionen von DHCP. • Benennen der Optionen zum Aktivieren des DHCP-Serverdienstes. • Benennen der Funktionen der DCHP-Autorisierung. • Benennen der Aufgaben der DHCP-Verwaltung. • Benennen von Methoden für das Verwalten einer DHCP-Datenbank. • Benennen der Funktionen der DHCP-Überwachung.
  • Anforderungen
    Zielgruppe Vorhandene MCSE/MCSAs in Windows 2000. Personen, die als MCSE/MCSA 2003 Systemadministratoren oder Entwickler in mittleren und großen Unternehmen eine Beschäftigung suchen. Die Einstiegskriterien für diesen Kurs gelten für folgende Personen: IT-Fachleute, Einsteiger auf dem Gebiet Windows-Server und Netzwerkadministration und Personen, die sich auf die Prüfung 70-291 vorbereiten, Implementierung, Verwaltung und Wartung einer Microsoft Windows Server 2003 Netzwerkinfrastruktur, welche die Hauptvoraussetzung für die MCSA und MSCE-Zertifizierung darstellt.
  • Titel
    Kurs G73310 - MS Windows Server 2003, Verwaltung der Netzwerkinfrastruktur Teil 1
  • Inhalt
    Kursüberblick

    Dies ist der erste Kurs einer dreiteiligen Kursreihe, die die Teilnehmer auf die Prüfung 70-291, Implementierung, Verwaltung und Wartung einer Microsoft Windows Server 2003 Netzwerkinfrastruktur, vorbereitet. Zu Beginn des Kurses wird das Thema TCP/IP behandelt. Dann werden die Themengebiete Routingkonfiguration, DHCP-Übersicht und Konfiguration und die Verwaltung und Überwachung von DHCP ausführlich und prüfungsbezogen behandelt.

    Bereitstellungsoptionen
    e-Learning

    Lernziele der einzelnen Einheiten
    Einheit 1: TCP/IP-Konfiguration 1 bis 2 Stunden
    • Benennen von Optionen für das Konfigurieren statischer oder dynamischer IP-Adressen.
    • Benennen von Optionen für das Zuweisen von IP-Adressen mithilfe der alternativen Konfiguration.
    • Ordnen der Schritte im ARP-Namensauflösungsprozess (Address Resolution Protocol).
    • Benennen der Features und Funktionen von NetBIOS.
    • Benennen der Funktionen statischer und dynamischer Namensauflösung.
    • Benennen der Features von Tools für das Isolieren von Konnektivitätsproblemen.
    • Benennen der Tools zum Lösen von Konnektivitätsproblemen, die von Windows Server 2003 unterstützt werden.

    Einheit 2: Routingkonfiguration 1 bis 2 Stunden
    • Benennen von Routingfunktionen in einer Netzwerkumgebung.
    • Benennen von Funktionen eines Routers.
    • Aktivieren und Konfigurieren von RRAS.
    • Ordnen der Schritte zum Hinzufügen eines Routingprotokolls.
    • Benennen von Richtlinien für das Konfigurieren von Paketfiltern.
    • Benennen von Optionen für das Konfigurieren von Paketfiltern.

    Einheit 3: DHCP 2 Stunden
    • Benennen der Funktionen von DHCP.
    • Benennen der Optionen zum Aktivieren des DHCP-Serverdienstes.
    • Benennen der Funktionen der DCHP-Autorisierung.
    • Benennen der Funktionen der DHCP-Bereichskonfiguration.
    • Konfigurieren einer DHCP-Reservierung.
    • Benennen der Funktionen von häufig verwendeten DHCP-Konfigurationsoptionen.
    • Benennen der Prozessfunktionen einer DHCP-Relay-Agent-Operation.
    • Benennen der Schritte beim Hinzufügen und Konfigurieren des DHCP-Relay-Agent.

    Einheit 4: Verwalten und Überwachen von DHCP 2 Stunden
    • Benennen der Aufgaben der DHCP-Verwaltung.
    • Benennen von Methoden für das Verwalten einer DHCP-Datenbank.
    • Benennen der Funktionen der DHCP-Überwachung.
    • Benennen der Optionen für das Überwachen der DHCP-Statistiken.
    • Benennen der Funktionen der DHCP-Überwachungsprotokollierung.
    • Benennen der Richtlinien für die DHCP-Leistungsüberwachung.
    • Bestimmen der Richtlinien für die DHCP-Sicherheit.

    Nutzungsdauer
    6 Monate
     

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Implementieren und Verwalten von Microsoft Netzwerken mit Windows Server" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin navigieren, verstehen wir das Sie der Nutzung einverstanden sind. Vehr sehen  |   X