Home > Kurse - Seminare > Implementieren und Verwalten von Microsoft Netzwerken mit Windows Server > Online > Kurs G74501 - Implementieren und Verwalten von Exchange Server 2003 Verwaltung - Online

Kurs G74501 - Implementieren und Verwalten von Exchange Server 2003 Verwaltung - Online

Unverbindlich in kontakt treten Zentraler Informatikdienst

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Kurs G74501 - Implementieren und Verwalten von Exchange Server 2003 Verwaltung - Online

  • Ziele
    Lernziele • Benennen der Methoden zum Erstellen von Öffentlichen Ordnern. • Benennen der Methoden zum Verwalten von Öffentlichen Ordnern. • Benennen der verschiedenen Empfängerobjekttypen sowie des Verfahrens zur Postfachkonfiguration. • Benennen von Aufgaben zur Verwaltung einer Adressliste und zur Erstellung von Empfängerrichtlinien. • Benennen der Internetclienttypen, die für den Zugriff auf Microsoft Exchange Server 2003 verwendet werden, sowie der Vorteile einer Front-End-/Back-End-Servertopologie. • Benennen von Richtlinien zur Konfiguration von OWA-Front-End-Servern und -Back-End-Servern (Outlook Web Access). • Benennen von Firewallkonfigurationen für die Sicherung von Front-End-und Back-End-Servern sowie der Schritte zur Implementierung von IPSec zwischen diesen Servern.
  • Anforderungen
    Diese Kursreihe ist für Nachrichtenübermittlungs-Supportanbieter entwickelt, die in einer mittleren bis großen Umgebung (250 bis 5000 Arbeitsplätze) mit mehreren physischen Standorten, unterschiedlichen Clientverbindungsprotokollen sowie drahtlosen und Internetverbindungen für Nachrichtenübermittlungsanwendungen arbeiten.
  • Titel
    Kurs G74501 - Implementieren und Verwalten von Exchange Server 2003 Verwaltung
  • Inhalt
    Kursüberblick

    Diese Kursreihe vermittelt Teilnehmern die erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten, um eine zuverlässige und sichere Nachrichtenübermittlungsinfrastruktur für das Erstellen, Speichern und gemeinsame Nutzen von Informationen unter Verwendung von Microsoft Exchange Server 2003 in einer mittleren bis großen Nachrichtenübermittlungsumgebung (250 bis 5.000 Arbeitsplätze) zu aktualisieren und zu unterstützen.

    Bereitstellungsoptionen

    e-Learning

    Lernziele der einzelnen Einheiten

    Einheit 1: Installieren und Verwalten von Öffentlichen Ordnern 2 Stunden

    • Benennen der Vorteile von Öffentlichen Ordnern.
    • Benennen der Methoden zum Erstellen von Öffentlichen Ordnern.
    • Benennen von Hauptaspekten bei Öffentliche Ordner-Strukturen.
    • Benennen der Registerkarten für das Verwalten von E-Mail-Eigenschaften für Öffentliche Ordner-Strukturen.
    • Benennen der Methoden, um Speichergrenzwerte von Öffentlichen Ordnern festzusetzen.
    • Benennen der Methoden zum Replizieren von Öffentlichen Ordnern.
    • Benennen der Schritte zum Anpassen der Liste von Verweisservern.
    • Benennen der Merkmale von Öffentliche Ordner-Sicherheit.
    • Benennen der Aspekte für das Konfigurieren von Berechtigungen.

    Einheit 2: Empfängerobjekte und Adresslisten 3 Stunden

    • Benennen der verschiedenen Empfängerobjekttypen.
    • Benennen der Schritte zur Erstellung von Empfängerobjekten mit dem Assistenten für Exchange-Aufgaben.
    • Benennen des Verfahrens zum Löschen von Postfächern und Herstellen neuer Verbindungen zu Postfächern.
    • Benennen von Möglichkeiten zum Konfigurieren von Speichergrenzwerten.
    • Benennen des Verfahrens zum Konfigurieren von Postfachberechtigungen.
    • Benennen von Möglichkeiten zum Verschieben von Postfächern auf andere Server oder in andere Postfachspeicher.
    • Benennen der Schlüsselaspekte der Verwaltung E-Mail-aktivierter Gruppen.
    • Erstellen und Ändern einer Adressliste.
    • Benennen von Aufgaben zur Verwaltung einer Adressliste.
    • Benennen von konfigurierbaren Bereichen für die Verwaltung von RUS (Recipient Update Service).
    • Benennen der Merkmale von Offlineadresslisten.
    • Erstellen einer Empfängerrichtlinie.

    Einheit 3: Clientzugriff 3 Stunden

    • Benennen der Schlüsselaspekte von Protokollen für den Internetclientzugriff, die von Microsoft Exchange Server 2003 unterstützt werden.
    • Benennen der Internetclienttypen, die für den Zugriff auf Microsoft Exchange Server 2003 verwendet werden.}
    • Benennen der Vorteile der Verwendung einer Front-End-/Back-End-Servertopologie.
    • Benennen der Schlüsselaspekte des Netzwerklastenausgleichs.
    • Konfigurieren eines Servers als Front-End-Server.
    • Benennen von Richtlinien zur Konfiguration von OWA-Front-End-Servern (Outlook Web Access).
    • Benennen von Richtlinien zur Konfiguration zusätzlicher virtueller Server und Verzeichnisse auf OWA-Back-End-Servern (Outlook Web Access).
    • Benennen von Firewallkonfigurationen zum Sichern von Front-End- und Back-End-Servern.
    • Benennen von Firewallkonfigurationen zur Unterstützung von Front-End- und Back-End-Servern.
    • Benennen von Schritten zur Konfiguration von DSAccess für Perimeternetzwerke.
    • Benennen von Schritten zur Implementierung von IPSec zwischen Front-End- und Back-End-Servern.
    • Benennen von Richtlinien zur Optimierung von Front-End- und Back-End-Servern.

    Nutzungsdauer

    6 Monate

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Implementieren und Verwalten von Microsoft Netzwerken mit Windows Server" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin navigieren, verstehen wir das Sie der Nutzung einverstanden sind. Vehr sehen  |   X