Home > Master > Musik > Salzburg-Stadt > Master Blasorchesterleitung - Salzburg-Stadt - Salzburg

Master Blasorchesterleitung

Unverbindlich in kontakt treten Universität Mozarteum Salzburg

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Master Blasorchesterleitung - Mit Anwesenheitspflicht - Salzburg-Stadt - Salzburg

  • Ziele
    Ziel des Masterstudiums Blasorchesterleitung an der Universität Mozarteum Salzburg ist es den Studierenden eine moderne, umfangreiche, praxisnahe, fundierte und weiterführende Ausbildung auf dem Gebiet der Blasorchesterleitung zu ermöglichen.
  • Anforderungen
    Die Zulassung zum Masterstudium Blasorchesterleitung setzt den Abschluss eines fachlich in Frage kommenden Bachelorstudiums, oder eines fachlich in Frage kommenden Fachhochschul-Bachelorstudienganges oder eines anderen gleichwertigen Studiums an einer anerkannten inländischen oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung voraus (§ 64 Abs. 5 UG 2002). Als fachlich einschlägige Bachelorstudien sind jedenfalls das Bachelorstudium Instrumentalstudium Blas- und Schlaginstrumente, das Diplomstudium Dirigieren, das Bachelorstudium Instrumental- (Gesangs-) Pädagogik der Universität Mozarteum Salzburg zu werten. Über die Gleichwertigkeit anderer Studien entscheidet der Studiendirektor der Universität Mozarteum Salzburg (Monokratisches Organ gem. § 19 Abs. 2 Z2 UG 2002) bzw. die von ihm damit beauftragten Personen der Universität Mozarteum Salzburg. Für hausinterne Bachelor-Absolventen (incl. IGP-Absolventen Feldkirch) gilt: Wird die Bachelor-Prüfung mit der Gesamtnote „ausgezeichnet“ abgeschlossen, ist der Absolvent automatisch berechtigt, in das Masterstudium einzutreten wenn zusätzlich die Voraussetzungen in Pkt. III.1. erfüllt sind. Ist die Gesamtnote nicht „ausgezeichnet“ und/oder kann der Nachweis gemäß Pkt. III.1. nicht erbracht werden, ist in jedem Fall eine Ergänzungsprüfung zu leisten, in der die Kommission entscheidet, ob der Studierende dem Rektorat zum Eintritt in das Masterstudium vorgeschlagen wird. Für Bewerber, die ihre Bachelorprüfung an einer anderen Universität oder Hochschule absolviert haben, ist eine Ergänzungsprüfung obligat. Dies gilt auch für Absolventen einer anderen österreichischen Musikuniversität. Die Ergänzungsprüfungen haben das Niveau des Bachelorabschlusses.
  • Titel
    Master of Arts (MA)
  • Inhalt
    Qualifikationsprofil

    Ziel des Masterstudiums Blasorchesterleitung an der Universität Mozarteum Salzburg ist es den Studierenden eine moderne, umfangreiche, praxisnahe, fundierte und weiterführende Ausbildung auf dem Gebiet der Blasorchesterleitung zu ermöglichen.

    Im Mittelpunkt des Masterstudiums Blasorchesterleitung stehen der Erwerb von künstlerisch-praktischem und theoretisch fundiertem Wissen und dessen Anwendung in der Praxis.

    Das Masterstudium befähigt die Absolventen zur künstlerischen Leitung musikalischer Ensembles aller Arten, wobei die Leitung von Bläserensembles und - orchestern einen besonderen Schwerpunkt der Ausbildung bildet. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Ausbildung im Bereich Instrumentation und Arrangement. Mit erfolgreichem Abschluss des Masterstudiums Blasorchesterleitung hat der Studierenden unter anderem die Fähigkeit erworben Ensembles aller Art, insbesondere Bläserensembles- und Blasorchester, zu leiten und für Bläserensembles und -orchester zu arrangieren.

    Berufsfelder / Tätigkeitsfelder

    - Leitung von Blasorchestern
    - Leitung von Ensembles
    - Arrangeur für Bläserensembles und Blasorchester
    - Lehrer für Blasorchester- und/oder Ensembleleitung
    Ausbildungsnahe Berufsfelder
    - Musikmanagement
    - Tonträgerindustrie
    - Verlagswesen

    Umfang des Studiums

    Die Studiendauer des Masterstudiums Blasorchesterleitung beträgt vier Semester.
    Der damit verbundene Arbeitsaufwand entspricht 120 ECTS.
    Das Masterstudium Blasorchesterleitung ist ein Präsenzstudium.

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Musik" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin navigieren, verstehen wir das Sie der Nutzung einverstanden sind. Vehr sehen  |   X