Home > Master > Religion > Innere Stadt > Master Islamische Religionspädagogik - Innere Stadt - Wien

Master Islamische Religionspädagogik

Unverbindlich in kontakt treten Universität Wien

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Master Islamische Religionspädagogik - Mit Anwesenheitspflicht - Innere Stadt - Wien

  • Ziele
    Das Studium befähigt bzw. macht vertraut mit: - als deutschsprachige islamische ReligionslehrereIn an den öffentlichen höheren Schulen in Österreich zu unterrichten - zur kompetenten und gegenwartsbezogenen Präsentation und Erläuterung islamischer Inhalte im jeweiligen gesellschaftlichen Kontext und unter dem Gesichtspunkt der Gender-Gerechtigkeit - zum interkulturellen und interreligiösen Dialog mit Religionen und Weltanschauungen auf der Basis der Selbst-Kritikfähigkeit, Toleranz und Kooperationsbereitschaft, sowie Kooperationsfähigkeit - der intensiven exegetischen Auseinandersetzung mit spezifischen Koran- und Sunna-Texten - pädagogischen und islamisch-religionspädagogischen Theorien und Modellen - der wissenschaftlichen Forschung einschließlich genderspezifischen Fragestellungen und - der Geschichte und Entwicklung islamwissenschaftlicher Traditionen und Standpunkte
  • Anforderungen
    Abschluss des Studiums an der Islamischen Religionspädagogischen Akademie bzw. Abschluss eines fachlich in Frage kommenden Bachelorstudiums oder eines gleichwertigen Studiums an einer anerkannten inländischen oder ausländischen Universität oder Fachhochschule
  • Titel
    Master of Arts (MA)
  • Inhalt
    Studiendauer: 4 Semester

    Aufbau:

    120 ECTS-Punkte; Pflichtmodule (76 ECTS), Alternative Pflichtmodule (14 ECTS), Masterarbeit (25 ECTS), Kommissionelle Prüfung (5 ECTS);

    Pflichtmodule:

    Islamische Fachwissenschaften (37 ECTS): Koran, Handlungs- und Denkweise des Propheten (12 ECTS), Glaubenslehre und Islam im Alltag (12 ECTS), Islamische Ethik und Mystik (5 ECTS), Islamische Fachdidaktik (8 ECTS);

    Humanwissenschaften (22 ECTS): Religionswissenschaft und Philosophische Studien (6 ECTS), Religionssoziologie und Religionspsychologie (6 ECTS), Europäische Kulturgeschichte und Interkulturelle Forschung (10 ECTS);

    Pädagogisch-didaktisch-wissenschaftliche Ausbildung (17 ECTS): Pädagogisch-wissenschaftliche Berufsvorbildung und vertiefendes Pflichtfach der PWB: Islamische Religionspädagogik (12 ECTS), Fachbezogenes Praktikum (5 ECTS);

    Alternative Pflichtmodule:

    Gemeindepädagogik (14 ECTS) oder Sozialpädagogik (14 ECTS)

    Masterarbeit:

    Das Thema ist einem der Pflichtmodule zu entnehmen; die Aufgabenstellung soll so gewählt werden, dass die Bearbeitung innerhalb von sechs Monaten möglich ist;

    Abschluss:

    positive Absolvierung aller Module und Prüfungen, positive Beurteilung der Masterarbeit; abschließende komissionelle Gesamtprüfung;

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Religion" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin navigieren, verstehen wir das Sie der Nutzung einverstanden sind. Vehr sehen  |