Home>Bachelor>Chemie>Graz>Bachelor Chemie - Graz - Steiermark
 

Bachelor Chemie

Bildungszentren: Technische Universität Graz
Methode: Mit Anwesenheitspflicht
Ort:
Bildungsart: Bachelor
Loading...

Unverbindlich in Kontakt treten
Technische Universität Graz

Bachelor Chemie - Graz - Steiermark

Vorname
Nachname
Email
Telefon
Bundesland
Handy
Kommentare / Fragen
Um die Anfrage zu senden, müssen Sie die Datenschutzpolitik akzeptieren
* Pflichtfelder

In Kürze wird sich die zuständige Kontaktperson des Anbieters Technische Universität Graz mit Ihnen in Kontakt setzen um Sie bestmöglichst zu informieren.
Bitte füllen Sie alle Felder korrekt aus
Hinzufügen bei Technische Universität Graz:
Foto Bildungszentren Technische Universität Graz Graz
Foto Bildungszentren Technische Universität Graz Graz
VorherigeVorherige
NächsteNächste
Foto Bildungszentren Technische Universität Graz Graz
Technische Universität Graz Steiermark Foto
Bachelor Chemie - Graz - Steiermark Informationen über Bachelor Chemie - Graz - Steiermark
Ziele:
- Vermittlung der Grundlagen der Chemie - Vermittlung theoretischer Kenntnissen und praktischer Fertigkeiten auf dem Gebiet der Chemie und benachbarter Disziplinen (z.B. Physik, Mathematik) über das Verständnis von chemischen Methoden bis hin zum naturwissenschaftlichen, „chemischen Denken“
Anforderungen:
Abitur, vorausgesetzt wird auch ein Interesse an den Naturwissenschaften im Allgemeinen. Wer handwerkliches Geschick besitzt, Freude am experimentellen Arbeiten hat, sich im Umgang mit Computern gut zurechtfindet und auch über physisches und psychisches Durchhaltevermögen für intensive Laborarbeiten verfügt, der bringt die wesentlichsten Voraussetzungen für einen erfolgreichen Studienverlauf mit.
Titel:
Bachelor of Science (BSc)
Inhalt:
Die Chemie muss stimmen, heißt es. Ist dies der Fall, dann kommt man zu neuen Problemlösungen, die das Leben erleichtern. Doch zunächst gilt es einmal, die Grundlagen zu erlernen. Und genau diese Grundlagen werden im Bachelorstudium Chemie vermittelt. Das Rüstzeug reicht von theoretischen Kenntnissen und praktischen Fertigkeiten auf dem Gebiet der Chemie und benachbarter Disziplinen (z.B. Physik, Mathematik) über das Verständnis von chemischen Methoden bis hin zum naturwissenschaftlichen, „chemischen Denken“.
Chemie ist eine exakte Wissenschaft. Genauigkeit im Arbeiten ist deshalb eine zentrale Eigenschaft für zukünftige Chemikerinnen und Chemiker. Vorausgesetzt wird auch ein Interesse an den Naturwissenschaften im Allgemeinen. Wer handwerkliches Geschick besitzt, Freude am experimentellen Arbeiten hat, sich im Umgang mit Computern gut zurechtfindet und auch über physisches und psychisches Durchhaltevermögen für intensive Laborarbeiten verfügt, der bringt die wesentlichsten Voraussetzungen für einen erfolgreichen Studienverlauf mit.

NAWI Graz – Kompetenz hoch zwei

Das Studium der Chemie wird im Rahmen von NAWI Graz als gemeinsames Studium der TU Graz und der Karl-Franzens-Universität angeboten. Für die Studierenden bedeutet das: Profitieren von den Spitzenleistungen und den Kompetenzen zweier Universitäten – ein absolutes Novum in Österreich!

Das Bachelorstudium Chemie besteht aus einem Studienabschnitt mit einer Studieneingangsphase und dauert insgesamt sechs Semester. Am Ende des Studiums steht der „BSc“ (Bachelor of Science). Das Bachelorstudium Chemie bildet die Grundlage für die darauf aufbauenden, viersemestrige Masterstudien Chemie und Technische Chemie, die ab dem Wintersemester 2007/08 im Rahmen von NAWI Graz angeboten werden. Das abgeschlossene Bachelorstudium befähigt darüber hinaus zu einem Wechsel in die NAWI-Master-Studiengänge Biochemie und Molekulare Biomedizin, Molekulare Mikrobiologie sowie Biotechnologie (ebenfalls neu ab Herbst 2007/08).
Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage stehen: