Home > Bachelor > Technische Innovationen > Innere Stadt > Bachelor Sports-Equipment-Technology - Innere Stadt - Wien

Bachelor Sports-Equipment-Technology

Unverbindlich in kontakt treten Fachhochschule Technikum Wien

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Bachelor Sports-Equipment-Technology - Mit Anwesenheitspflicht - Innere Stadt - Wien

  • Ziele
    Europaweit einzigartig ist die Ausbildung Sports-Equipment-Technologie /Sportgerätetechnik an der FH Technikum Wien, die dem Sport eine neue Dimension gibt und zukünftige Standards setzt. Im Mittelpunkt steht die Entwicklung und Produktion des optimalen Sportgerätes auf Hightech-Ebene und wissenschaftlichem Niveau. Die umfassende Ausbildung in den technischen, wissenschaftlichen und betriebsorientierten Bereichen wird ergänzt durch wirtschaftliche, sprachliche und persönlichkeitsbildende Fächer. Diese breite Basis ermöglicht den Studierenden, fachliche Qualifikation mit der notwendigen Flexibilität für künftige Karriereaufgaben zu vereinen.
  • Anforderungen
    - Allgemeine Hochschulreife/Matura HTL (nicht facheinschlägig) - Einschlägige Studienberechtigungsprüfung - Lehrabschluss plus Zusatzqualifikation (Studienberechtigungsprüfung) - BMS plus Zusatzqualifikation
  • Titel
    Bachelor of Science in Engineering (BSc)
  • Inhalt
    So sportlich kann Technik sein.


    Markt mit Zukunftspotenzial

    Sport ist angesagt. Ob internationaler Spitzensport oder Breitensport für gesundheitsbewusste Freizeitsportler - sich in der Bewegung zu messen und die eigenen Fähigkeiten und Grenzen ausfindig zu machen, liegt ganz offensichtlich tief in der Natur des Menschen verwurzelt. Niemanden erstaunt mehr die enorme Wirtschaftskraft, die hinter diesen Aktivitäten steckt. Allein in Österreich macht der Sportartikelmarkt rund 6 Milliarden Euro aus. Die Sportindustrie trägt dieser Entwicklung durch immer umfangreichere Forschung und immer komplexere Technologien Rechnung. Die Unternehmen suchen nach Experten, die sportwissenschaftliches, technisches- und medizinisches Know-how verbinden.

    Sport + Technik + Medizin

    Europaweit einzigartig ist die Ausbildung Sports-Equipment-Technologie /Sportgerätetechnik an der FH Technikum Wien, die dem Sport eine neue Dimension gibt und zukünftige Standards setzt. Im Mittelpunkt steht die Entwicklung und Produktion des optimalen Sportgerätes auf Hightech-Ebene und wissenschaftlichem Niveau. Die umfassende Ausbildung in den technischen, wissenschaftlichen und betriebsorientierten Bereichen wird ergänzt durch wirtschaftliche, sprachliche und persönlichkeitsbildende Fächer. Diese breite Basis ermöglicht den Studierenden, fachliche Qualifikation mit der notwendigen Flexibilität für künftige Karriereaufgaben zu vereinen.

    Studienaufbau

    Wie lange dauert das Studium?
    6 Semester

    Wie baut sich das Studium auf?
    4 Semester Grundstudium, 2 Semester Vertiefungsstudium mit Spezialisierungsrichtungen, 1 Semester Praktikum; bei einem Notendurchschnitt unter 2 ist ein Auslandssemester möglich; 1 Semester Diplomarbeit

    Welche Inhalte bietet das Grundstudium?
    Technische Grundlagen, Labor (begleitend): Technische Physik u. Biomed. Technik, Mechanische Technologie,Mathematik/Statistik, Informatik/Simulationstechnik, Elektrotechnik u. Elektronik, Fachpraktische Werkstätte, Verfahrenstechnik/Materialwissenschaften; Medizinische Grundlagen, Anatomie, Biomechanik; Betriebswirtschaft;Managementfächer und Persönlichkeitsbildung; Fremdsprachen; Sportpraktische Wochen runden das umfassende Studienangebot ab.

    Welche Spezialisierungsrichtungen bietet das Vertiefungsstudium?
    Technische Spezialisierung, Sportbiologische Fächer

    Mit welchem akademischen Grad beende ich die Ausbildung?
    BSc (Bachelor of Science in Engineering)

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Technische Innovationen" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin navigieren, verstehen wir das Sie der Nutzung einverstanden sind. Vehr sehen  |   X