Home > Bachelor > Ingenieurwesen > Innere Stadt > Bachelor Wirtschaftsingenieur - Innere Stadt - Wien

Bachelor Wirtschaftsingenieur

Unverbindlich in kontakt treten Fachhochschule Wiener Neustadt für Wirtschaft und Technik

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Bachelor Wirtschaftsingenieur - Mit Anwesenheitspflicht - Innere Stadt - Wien

  • Ziele
    breite technische Grundlagenausbildung sowie Vermittlung von Basiswissen in Betriebswirtschaft und Informationstechnik
  • Anforderungen
    - Ein österreichisches Reifeprüfungszeugnis oder ein gleichwertiges ausländisches Zeugnis oder











    - Abschluss einer facheinschlägigen Berufsbildenden Mittleren Schule sowie Kenntnisse in Mathematik (im Inhalt der Teilprüfung aus Mathematik 2 einer Studienberechtigungsprüfung entsprechend) und Englisch (nachzuweisen durch eine Abschlussnote im Pflichtfach "Englisch" in einem Abschlusszeugnis oder durch eine Teilprüfung aus Englisch im Rahmen einer Studienberechtigungsprüfung)











    oder











    - eine österreichische oder gleichwertige ausländische Studienberechtigungsprüfung für technische Studienrichtungen, welche die Prüfungsfächer Mathematik und Englisch auf dem Niveau "Mathematik 2" und "Lebende Fremdsprache 1" beinhalten











    oder











    - Abschluss eines Lehrberufes aus dem Elektrobereich, Metallbereich, Technischer Bereich, Handel sowie Kenntnisse in Mathematik (im Inhalt der Teilprüfung aus Mathematik 2 einer Studienberechtigungsprüfung entsprechend) und Englisch (nachzuweisen durch eine Abschlussnote im Pflichtfach "Englisch" in einem Abschlusszeugnis oder durch eine Teilprüfung aus Englisch im Rahmen einer Studienberechtigungsprüfung)











    oder











    - ein österreichisches Berufsreifeprüfungszeugnis.











    Wenn für Sie laut obiger Liste eine Studienberechtigungsprüfung oder eine Teilprüfung daraus notwendig ist, beachten Sie bitte die entsprechenden Rechtsvorschriften.
  • Titel
    Bachelor of Science (B.Sc.)
  • Inhalt
    Facts zum Bachelorstudium

    - Studiendauer: 6. Semester
    - Studienplan
    - HTL-Absolventen mit einer facheinschlägigen Ausbildung können das 1. Semester
       überspringen.
    - Abschluss: Bachelor of Science in Engineering (B.Sc.)

    Das Studium beginnt mit einer breiten technischen Grundlagenausbildung sowie dem Basiswissen in Betriebswirtschaft und Informationstechnik.

    Einige Lehrveranstaltungen werden auf Englisch abgehalten. Das ermöglicht es, Gaststudierenden ein Semester an unserer FH zu verbringen. Im Gegenzug können die Studierenden das 3. Semester an einer ausländischen Partnerhochschule absolvieren.

    Im 4. Semester wählen die Studierenden je nach Interesse ihren Schwerpunkt: Logistik oder Technisches Produktmanagement - in dem sie sich fachspezifisches Wissen aneignen.
    Weitere Lehrveranstaltungen sind unter anderem sozialen Kompetenzen gewidmet.

    Das Bachelorstudium wird im 6. Semester mit dem Berufspraktikum in einem einschlägigen Unternehmen abgeschlossen. Nach positiver Absolvierung aller Prüfungen inkl. Bachelor-Arbeit und Bachelor-Prüfung folgt die Graduierung zum Bachelor of Science in Engineering (B.Sc.)

    Nach Abschluss des Bachelorstudiums kann ein viersemestriges (auch berufsbegleitendes) Masterstudium begonnen werden.

    Mit einer facheinschlägigen HTL-Ausbildung kann man die Studienzeit auch um ein oder zwei Semester verkürzen.

    Studieren mit modernster Software, z.B.

    - SAP-ECC (2 Systeme)
    - SAP-SCM
    -  Adonis (Simulation und Prozessmodellierung)
    - Arena (Simulation)
    - Aris –Plattform (Prozessmodellierung)
    -  POM-Qm V3, Lingo, Lindo
       (Operations Research Modelle)
    - SAS-Business Intelligence Plattform
    -  Minitab (Statistik-Software)
    -  Matlab Simulink

    Die Spezialisierungen

    „Logistik“ ist die Planung, Organisation, und Abwicklung des gesamten Material- und Warenflusses und der damit verbundenen Informationsflüsse. Diese Logistikprozesse werden im Supply Chain Management zu einem gemeinsamen Wertschöpfungsprozess für das Gesamtunternehmen verbunden.

    „Technisches Produktmanagement“ verbindet wirtschaftliches Wissen mit technischem Know-how und ermöglicht das Managen eines technisch orientierten Unternehmens sowie die Planung und Einführung neuer Produkte („Product Lifecycle Management“ mit z. B. SAP).

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Ingenieurwesen" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin navigieren, verstehen wir das Sie der Nutzung einverstanden sind. Vehr sehen  |