Home > Kurse - Seminare > Kunst > Geras > Kurs Das reduzierte Aquarell – Landschaft und Architektur - Geras - Niederösterreich

Kurs Das reduzierte Aquarell – Landschaft und Architektur

Unverbindlich in kontakt treten Akademie Geras

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Kurs Das reduzierte Aquarell – Landschaft und Architektur - Mit Anwesenheitspflicht - Geras - Niederösterreich

  • Ziele
    Das reduzierte Aquarell – Landschaft und Architektur
  • Anforderungen
    alle
  • Titel
    Kurs Das reduzierte Aquarell – Landschaft und Architektur
  • Inhalt
    Angedeutetes und Weggelassenes regt die Fantasie des Betrachters an, lässt eigenen Assoziationen und Empfindungen freien Lauf und macht ein Bild interessant. Im Spannungsfeld zwischen realistischer und abstrahierender Malweise verleiht das Weiß unbemalter Partien dem Aquarell Offenheit, Leichtigkeit und Transparenz. Sich mehr oderweniger zufällig ergebenden Farbflüssen lassen wir breiten Raumund greifen an einigen Stellen konkretisierend, an anderen abstrahierend ein, um lediglich eine Ahnung vom eigentlichen Motiv zu vermitteln. Ergebnis ist eine Mischung aus Zufall und bewusster Steuerung. Bei geeigneter Witterung malen wir vorzugsweise im Freien.

    Seminarleiter

    Christian Eckler 1949 geboren in Weimar; seit 1960 in München ansässig; 1969-75 Architekturstudium und Diplom an der TU München; seit 1977 freischaffender Architekt und Maler; Schüler bei Oskar Koller; Leiter von Aquarellkursen und Malreisen im In- und Ausland.

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Kunst" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin navigieren, verstehen wir das Sie der Nutzung einverstanden sind. Vehr sehen  |