Home>Bachelor>Chemie>Innsbruck>Bachelor Chemie - Innsbruck - Tirol
 

Bachelor Chemie

Bildungszentren: Universität Innsbruck
Methode: Mit Anwesenheitspflicht
Ort:
Bildungsart: Bachelor
Loading...

Unverbindlich in Kontakt treten
Universität Innsbruck

Bachelor Chemie - Innsbruck - Tirol

Vorname
Nachname
Email
Telefon
Bundesland
Handy
Kommentare / Fragen
Um die Anfrage zu senden, müssen Sie die Datenschutzpolitik akzeptieren
* Pflichtfelder

In Kürze wird sich die zuständige Kontaktperson des Anbieters Universität Innsbruck mit Ihnen in Kontakt setzen um Sie bestmöglichst zu informieren.
Bitte füllen Sie alle Felder korrekt aus
Hinzufügen bei Universität Innsbruck:
Bildungszentren Universität Innsbruck Innsbruck Tirol
Bildungszentren Universität Innsbruck Innsbruck Tirol
Bachelor Chemie - Innsbruck - Tirol Informationen über Bachelor Chemie - Innsbruck - Tirol
Ziele:
Das Bachelorstudium Chemie hat die berufsvorbereitende Ausbildung von Chemikerinnen und Chemikern zum Ziel. Das Studium vermittelt die grundlegenden fachlichen Kompetenzen, Fähigkeiten und Methoden zu wissenschaftlichem Arbeiten, selbstständigem Denken und verantwortungsbewusstem Handeln als Chemikerin oder Chemiker. Das Bachelorstudium ist Basis für die weitere berufliche Entwicklung in Forschung, Technik, Industrie, Umwelt und chemierelevanten behördlichen Tätigkeitsfeldern. Die Absolventinnen und Absolventen des Studiums sind befähigt, wissenschaftliche Weiterentwicklungen in den chemischen Fächern zu erarbeiten, zu beurteilen und anzuwenden sowie diese erworbenen Kompetenzen fachübergreifend einzusetzen. Das Bachelorstudium der Chemie ist Grundlage für ein darauf aufbauendes Masterstudium in Chemie oder fachverwandten Masterstudiengängen.
Anforderungen:
Abitur
Titel:
Bachelor of Science (BSc)
Inhalt:
Umfang und Dauer

Das Bachelorstudium Chemie umfasst 180 ECTS-Anrechnungspunkte (im Folgenden: ECTS-AP)
entsprechend einer Studiendauer von sechs Semestern. Ein ECTS-AP entspricht einer Arbeitsbelastung von 25 Stunden.

Qualifikationsprofil

Das Bachelorstudium Chemie ist der Gruppe der naturwissenschaftlichen Studien zugeordnet.

Das Bachelorstudium Chemie hat die berufsvorbereitende Ausbildung von Chemikerinnen und
Chemikern zum Ziel. Das Studium vermittelt die grundlegenden fachlichen Kompetenzen, Fähigkeiten und Methoden zu wissenschaftlichem Arbeiten, selbstständigem Denken und verantwortungsbewusstem Handeln als Chemikerin oder Chemiker. Das Bachelorstudium ist Basis für die weitere berufliche Entwicklung in Forschung, Technik, Industrie, Umwelt und chemierelevanten behördlichen Tätigkeitsfeldern. Die Absolventinnen und Absolventen des Studiums sindbefähigt, wissenschaftliche Weiterentwicklungen in den chemischen Fächern zu erarbeiten, zu beurteilen und anzuwenden sowie diese erworbenen Kompetenzenfachübergreifend einzusetzen.

Ablauf

Das Bachelorstudium der Chemie ist Grundlage für ein darauf aufbauendes Masterstudium in
Chemie oder fachverwandten Masterstudiengängen.

Das Bachelorstudium Chemie ist internationalen Standards entsprechend in enger Verknüpfung
von theoretischer Ausbildung und der Vermittlung chemisch-praktischen Fähigkeiten konzipiert.
Neben dem Erwerb fundierter Kenntnisse in den chemischen Teildisziplinen beinhaltet das Bachelorstudium Chemie auch fachübergreifende Schlüsselkompetenzen (Soft Skills) in Teamfähigkeit, mündlicher und schriftlicher Kommunikationsfähigkeit, interdisziplinärer Problemlösung,Zeit- und Projektmanagement und Verantwortungsbewusstsein für Nutzen und Risiken naturwissenschaftlicher Forschung und Anwendung. Ebenso sind Aspekte der Gender Studies integraler Bestandteil des Bachelorstudiums Chemie im Sinne von geschlechtsneutraler Lehre, Betreuung und Mentoring der Studierenden sowie durch die Vorbildfunktion von weiblichen
Lehrenden.
Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage stehen: