Home>Master>Wissenschaften - Andere>Innere Stadt>Master Geodäsie und Geophysik - Innere Stadt - Wien
 

Master Geodäsie und Geophysik

Methode: Mit Anwesenheitspflicht
Bildungsart: Master
Loading...

Unverbindlich in Kontakt treten
Technische Universität Wien (TU Wien)

Master Geodäsie und Geophysik - Innere Stadt - Wien

Vorname
Nachname
Email
Telefon
Bundesland
Handy
Kommentare / Fragen
Um die Anfrage zu senden, müssen Sie die Datenschutzpolitik akzeptieren
* Pflichtfelder

In Kürze wird sich die zuständige Kontaktperson des Anbieters Technische Universität Wien (TU Wien) mit Ihnen in Kontakt setzen um Sie bestmöglichst zu informieren.
Bitte füllen Sie alle Felder korrekt aus
Master Geodäsie und Geophysik - Innere Stadt - Wien Informationen über Master Geodäsie und Geophysik - Innere Stadt - Wien
Ziele:
vertiefende Ausbildung naturwissenschaftlicher Bereiche, insbesondere die Erdmessung, die Geophysik und die Fernerkundung
Praktikas :
Ausland und Praktika Praktika können insbesondere bei IngenieurkonsulentInnen, Vermessungsämtern oder Energieversorgungsunternehmen absolviert werden. Die meisten Studierenden erhalten so schon während des Studiums die Möglichkeit, ihre praktischen Kenntnisse anzuwenden und zu vertiefen. In jüngster Zeit nehmen etwa 20 – 30 % der Studierenden eines Jahrgangs die Möglichkeit wahr, ein oder zwei Semester im Ausland zu studieren.
Anforderungen:
absolviertes Bachelorstudium
Titel:
Dipl.- Ing. (= Master of Science, MSc)
Inhalt:
Dauer: 4 Semester

Umfang: 120 ECTS 

In diesem Masterstudium konzentriert sich die vertiefende Ausbildung auf die naturwissenschaftlichen Bereiche, insbesondere die Erdmessung, die Geophysik und die Fernerkundung. Schwerpunkte sind die geodätischen Weltraumverfahren (GPS, VLBI, etc), Schwerefeld und Rotation der Erde, Geodynamik, seismische Monitoring-Methoden und die Darstellung und Verarbeitung räumlicher Daten in Photogrammetrie und Fernerkundung.

Berufsbilder und -aussichten
AbsolventInnen des Studiums „Geodäsie und Geophysik“ sind Fachleute mit akademischer Qualifikation und technischer Erfahrung, die auf wissenschaftlicher Basis regionale oder globale Vermessungen ausführen, in der geophysikalischen Exploration tätig werden bzw. mittels Satellitenverfahren die physikalische Eigenschaften der Erdoberfläche erkunden. Die Studienrichtung bietet somit eine gute Ausgangsposition für eine Vielzahl unterschiedlicher beruflicher Tätigkeiten. Es bestehen auf Grund einer hohen Nachfrage nach AbsolventInnen ausgezeichnete Berufsaussichten.

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage stehen: