Home > Bachelor > Maschinenbau > Dortmund > Bachelor of Engineering (B. Eng.) in Maschinenbau - Dortmund - Germany

Bachelor of Engineering (B. Eng.) in Maschinenbau

Unverbindlich in kontakt treten Technische Hochschule Georg Agricola

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Bachelor of Engineering (B. Eng.) in Maschinenbau - Mit Anwesenheitspflicht - Dortmund - Germany

  • Inhalt
    Bachelor of Engineering (B. Eng.) in Maschinenbau.

    Die Technik von Maschinen und Anlagen ist faszinierend und gibt der Wirtschaft ständig neue Impulse. Auch das Maschinenbau-Studium birgt spannende Aufgaben, angefangen bei der korrekten Werkstoffauswahl über die richtige Auslegung maschineller Komponenten bis hin zur Projektierung und dem Bau kompletter Anlagen.

    Neben der technischen Basis müssen Ingenieure über Querschnittsqualifikationen verfügen. So hängt der Erfolg der Arbeit neben der technischen Qualität auch von der Präsentation und Kommunikation der Ergebnisse ab.

    Der Bachelor-Studiengang Maschinenbau an der TH Georg Agricola bereitet mit einer soliden Basisausbildung praxisnah auf diese Tätigkeiten vor. Vier Studienschwerpunkte stehen dabei zur Auswahl, je nach Interessengebiet können sich Studierende auf bestimmte Anwendungen spezialisieren.

    Die Maschinenbau-Absolventen der TH Georg Agricola sind z.B. oft in folgenden Gebieten tätig: Qualitätssicherung in der Stahlverarbeitung, FEM-Analyse von hochbeanspruchten Bauteilen, Auslegung und Konstruktion von Strömungsmaschinen, Steuerung eines Fertigungsbetriebs, Beratung bei der Energieeinsparung, Bewertung von Schadensfällen, wirtschaftliche Bewertung von Produkten und Prozessen.

    Zugangsvoraussetzungen:
    • Allgemeine Hochschulreife plus Berufsausbildung oder Praktikum
    • Fachhochschulreife plus Berufsausbildung oder Praktikum
    • Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte

    Technische Hochschule Georg Agricola:

    Wir verbinden Tradition mit Innovation:

    Unser Know-how hat Tradition. Denn unsere Wurzeln liegen in den technischen Innovationen des Bergbaus. Gegründet 1816 als Bochumer Bergschule vermittelt die TFH seit knapp 200 Jahren Fachkompetenz rund um Energie und Umwelt. Mit Lehr- und Entwicklungsschwerpunkten wie Geoingenieurwesen, Maschinenbau, Zukunftsenergien, Umwelttechnik, Energietechnik oder Informationstechnologie setzt die TFH heute Zeichen für den Strukturwandel. Als private, staatlich anerkannte Hochschule hält sie engen Kontakt zu ihrem Träger und den Unternehmen der Region.

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Maschinenbau" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin navigieren, verstehen wir das Sie der Nutzung einverstanden sind. Vehr sehen  |